Afolabi Adekemi LL.M.

Afolabi Adekemi ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Universität des Saarlandes und am Europa-Institut. Seine Forschungsinteressen liegen insbesondere im Völkerrecht, in der internationalen Streitbeilegung, im internationalen Investitionsschutzrecht und im Welthandelsrecht. 

Gegenwärtig forscht Afolabi als Doktorand unter der Leitung von Prof. Dr. Marc Bungenberg, LL.M. Seine Forschung befasst sich mit der Frage, wie kleinen und mittleren Unternehmen ein gleichberechtigter Zugang zur Investor-Staat Streitbeilegung gewährleistet wird. Des Weiteren hat Afolabi 2020 mit großem Erfolg am FDI International Arbitration Moot teilgenommen. 

Afolabi erwarb einen Bachelor-Abschluss an der Lead City University Nigeria und einen LL.M-Abschluss im internationalen und europäischen Recht am Europa-institut der Universität des Saarlandes. Darüber hinaus verfügt er über Arbeitserfahrung im Rechts- und Unternehmensdienstleistungssektor in Nigeria. 

Publikationsliste

  • 'Reform of Investor-State Dispute Settlement - Current State of Play at UNCITRAL', ZEuS 1/2022, S. 15-73 (as part of the EI-IILCC Study Group on ISDS Reform)
  • Article 8.18 CETA in Marc Bungenberg und August Reinisch (Hrsg.), CETA Investment Law: Article-by-Article Commentary, Beck/Nomos/Hart (2022). 
  • Article 8.2 CETA in Marc Bungenberg und August Reinisch (Hrsg.), CETA Investment Law: Article-by-Article Commentary, Beck/Nomos/Hart (2022) (gemeinsam mit Dr. Angshuman Hazarika)
  • 'Effecting Consistency in Investor-State Dispute Settlement Through the Introduction of Precedent in a Multilateral Investment Court' (2021) 24(4) Journal of European Law Studies (ZEuS) 663.

Kontakt

Tel: +49 (0) 681 302 6663
E-Mail: adekemi@europainstitut.de
Campus B2.1 Zi. 1.19
66123 Saarbrücken