KI und die Künste

Publikationen / Projekte:

  • Handbuch KI und die Künste (De Gruyter Verlag 2021): Vorbereitung eines interdisziplinären Handbuchs zu Literatur, Film und weiteren Kunstformen im Zeichen künstlicher Intelligenz, hg. von Stephanie Catani und Jasmin Pfeiffer
  • Stephanie Catani: „Erzählmodus an.“ Literatur und Autorschaft im Zeitalter künstlicher Intelligenz. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 64 (2020), S. 287-310.
  • Stephanie Catani: Generierte Texte. Gegenwartsliterarische Experimente mit Künstlicher Intelligenz. In: Literatur, Film und Fernsehen der Gegenwart. Intermediale Schnittstellen und Verhandlungsräume. Hg. von A. Bartl, C. Erk, J. Glasenapp. Paderborn Fink 2021 (Reihe Inter/Media, zum Druck eingereicht)

 

Vorträge und Gespräche zum Thema 

  • 22.3.2021: KI und die Künste. Online-Vortrag von Stephanie Catani und Jasmin Pfeiffer, Begleitprogramm "hello2AI", online unter:  https://www.twitch.tv/videos/959002492 
  • Dezember 2019: Vortrag von Prof. Dr. Stephanie Catani "KI im Kino - KI macht Kino" im Rahmen des AStA-Vorlesungsmarathons
  • Dezember 2019: Gastvortrag von Kathrin Passig "Tippende Roboterhände" im Rahmen der Vorlesung "Künstliche Intelligenz. Digitale Revolution und die Künste." (Prof. Dr. Stephanie Catani, WS 2019/20)
  • November 2019: 18. SchulkinoWoche Saarland, Forschergespräch zum Wissenschaftsjahr 2019 mit Prof. Dr. Stephanie Catani zu Ex Machina (R: Alex Garland, GB 2015)
  • April 2019: Filmreihe KI im Kino (Filmhaus Saarbrücken), Gespräch von Prof. Dr. Stephanie Catani mit Gordon Bolduan (Saarland Informatics Campus) zu Ex Machina (R: Alex Garland, GB 2015)
  • Dezember 2018: "Kreative Automaten. Literatur und Film im Zeichen künstlicher und künstlerischer Intelligenz."  Antrittsvorlesung Prof. Dr. Stephanie Catani