WS 2019/20 - Mathematische Ergänzungen zur EP 1

 

 

Die Vorlesung ergänzt die Experimentalphysik 1 in mathematischen Aspekten. Die Themen richten sich nach den Erfordernissen der Vorlesung EP 1. Zusätzlich wird MATLAB als Werkzeug zum Rechnen und grafischen Darstellen eingeführt und eingeübt.

Diese Webseite mit thematischen und organisatorischen Informationen zur Vorlesung wird kontinuierlich aktualisiert.
Bitte regelmäßig besuchen! 

Aktuell

  • Eine Kurzfassung zur Fourier-Transformation gibt es im mathematischen Anhang (Kapitel 13) des Buchs von Demtröder.
  • Literatur zu Matrizen: "Mathe für Ingenieure und Naturwissenschaftler Band 2" von L. Papula, siehe rechts.
  • Aktualisiert! Kommentierte MATLAB-Scripts aus der Vorlesung, siehe rechts. Kopieren Sie die Datei in ihr Matlab-Verzeichnis und öffnen Sie sie in Matlab, oder kopieren Sie die Befehle per Copy-Paste in die Kommandozeile.
  • Korrekturen zum Tafelanschrieb immer ansehen, siehe rechts.
  • Links zu geeigneten Büchern, siehe rechts.
  • Hinweise zur MATLAB-Installation:
    • Benutzen Sie den Zugang über Mathworks, nicht Asknet.
    • Registrieren Sie sich bei Mathworks als undergraduate student.
    • Jetzt dürfen Sie Downloaden: Laden Sie sich mindestens das MATLAB Programm selbst runter, alle anderen Toolboxen etc sind vorerst nicht nötig (aber verfügbar, wenn es Sie interessiert).
  • Open-Source Alternative zu MATLAB (nur Kernprogramm ohne Toolboxen): Octave. Hier können aber mangels eigener Erfahrung keine weiteren Hinweise dazu gegeben werden.
  • Material, Links und Bilder zu Vorlesung, Übung und Klausur, siehe rechts.

Vorlesung

  • Die Vorlesung findet Montags 12:30-14:00 Uhr im Geb. C6.3, großer Hörsaal statt.

Übungen

  • Es gibt keine eigenen Übungen. Ein Teil der Übungen zu EP 1 wird die mathematischen Aspekte behandeln. 
  • Gelegentlich kann es schriftliche Hausaufgaben oder Präsenzaufgaben geben.

Klausur

  • Die Klausur zur EP 1 (siehe dort) erstreckt sich über EP 1 und Mathematische Ergänzungen.