Ökonomische und ökologische Optimierung thermischer Energieerzeugungsprozesse durch optische Leistungsdatenbestimmung und lernende Automatisierungssysteme

exemplarisch dargestellt an bis zu drei ausgewählten Anlagen zur Verbesserung der Feuerleistungsregelung.

Vornehmliches Ziel dieses Vorhabens ist es, durch eine ganzheitliche Betrachtung von Feuerungsprozessen für Biomasse und Abfallverbrennung wissenschaftliche Voraussetzungen für das tiefere Verständnis optimierter Steuerungs- und Regelungsstrategien in diesem Bereich zu schaffen. Daraus abgeleitet sollen innovative und fachrichtungsübergreifende Ingenieurleistungen entwickelt und von der anwendungsorientieren Forschung in die praxisorientierte Produktentwicklung umgesetzt werden.

Grundlage stellt die Erarbeitung von Simulationsmodellen und einer prädiktiven Automatisierungsstrategie dar. Diese gliedert sich in:

  • Verarbeitung des Wissens über Feuerungsprozesse zu simulierbaren Modellen für die Prädiktion
  • Entwicklung von Heuristiken zur gezielten Auswahl von Prognoseszenarien
  • Entwicklungen von Bewertungskriterien für die Auswahl optimaler Steuerstrategien unter Berücksichtigung von Energieeffizient und Emissionen
  • Erarbeitung eines hierarchischen Konzepts aus unterlagerter intelligenter Fuzzy-Regelung und überlagerter prädiktiver Steuerung.

Kontakt: M.Sc. Fethi Belkhir

Economical and ecological optimization of thermal energy genertation processes by optical identification of performance characteristics and adaptive automation systems

applied to max. three assets to increase combustion control.

Project goal is the development of a deeper understanding of combustion processes in biomass and waste combustion. Control strategy optimization shall be enabled by science-based holistic consideration. Innovative and interdisciplinary applications should be engineered adapted from these results. Therefore a transfer from application-oriented research to ready-to-use products shall be conducted.

Contact: M.Sc. Fethi Belkhir