Dipl.-Ing. Philipp Bauer

Dipl.-Ing. Philipp Bauer

Saarland University
Chair of Automation and Energy Systems
Building A5 1
D-66123 Saarbrücken
Germany

 

Research Interests

  • Systems Engineering, Abstract Information Modeling
  • BEPS - Building Energy Performance Simulation
  • BACS - Building Automation and Control Systems
  • BIM - Building Information Modeling
  • Energy Efficiency and Model-Based Multiobjective Optimization of Public Properties
  • Impact of Occupant Behavior on Building Energy Consumption

 

Research Projects

  • "EULE - Energiemustercampus UdS: Liegenschaftsweite Energieverbrauchsoptimierung", BMWi (Project Execution and Management)
  • "Studie zum Innovationspotential bei elektrischen Fußbodenheizsystemen", EFRE/KoWI² (Project Management)
  • "optimAAL - Kompetenzplattform für die Entwicklung und Einführung von AAL-Lösungen", BMBF (Project Execution) [TU Kaiserslautern]

 

Publications

 

Supervised Master/Diploma theses

  • Modelica-basierte Implementierung und Simulation des Raum- und Nutzerverhaltens an Universitäten zur Prädiktion liegenschaftsweiter Energieeffizienzmaßnahmen
  • Modellierung und Identifikation einer CO2-Kühlung in der Lebensmittelproduktion zur regelungstechnischen Analyse [TU Kaiserslautern]
  • Optimierung von hydraulisch-mechanischen Lagereglern [TU Kaiserslautern]

Supervised Bachelor theses

  • Bedarfsgerechte Hörsaalklimatisierung – Experimentelle Modellierung des dynamischen Verhaltens der Raumlufttemperatur
  • Bedarfsgerechte Hörsaalklimatisierung – Betriebsoptimierung hinsichtlich Behaglichkeit und Energieeffizienz
  • Feldtest von funkbasierten Home-Automation-Sensoren für den Einsatz in AAL-Systemen [TU Kaiserslautern]
  • Implementieren eines Energiemonitorings im realen Forschungsgebäude [TU Kaiserslautern]
  • Erweiterung des Inaktivitätsmonitoring-Systems und Feldtests zu funkbasierten HomeAutomation-Sensoren [TU Kaiserslautern]

Supervised Student Research Projects

  • Energiebilanzierung von Nichtwohngebäuden und Verbesserung der Energieeffizienz durch Gebäudeautomation (MSe)
  • Smart Grids (ATSe)
  • Energieerzeugung aus regenerativen Quellen: Überblick über die Funktionsweisen und Besonderheiten der  regenerativen Erzeugungssysteme (ATSe)
  • Building Information Modeling im Kontext energetischer Gebäudesimulation mit EnergyPlus (ATSe)
  • Energie-Monitoring eines Forschungsgebäudes auf dem Campus (MPr)
  • Prüfstand für thermoelektrische Generatoren zur Abwärmeverstromung (MPr)

Supervised Academic Courses

  • Modellierung und Simulation mechatronischer Systeme (MSS)
  • Grundlagen der Automatisierungstechnik (GdA)
  • Ereignisdiskrete Systeme (EdS)
  • Mechatronisches Projekt (MPr)
  • Modellbildung und Identifikation [TU Kaiserslautern]
  • Seminar Automatisierungstechnik [TU Kaiserslautern]