Publikationen

Herausgeberschaften

Cercel, Larisa / Agnetta, Marco / Amido Lozano, María Teresa [Hrsg.] (2017): Kreativität und Hermeneutik in der Translation (= Translationswissenschaft, Bd. 12). Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag. 469 S.

Artikel

Agnetta, Marco (2019, im Druck):  „"Cette terrible tâche, traduire Wagner !" Quelques notes sur les dimensions théoriques et pratiques de la traduction des livrets wagnériens“. In: Actes du congrès organisé par le Centre Culturel International de Cerisy, 2.–8. Juni 2015: Europe en mouvement : liex, passages (Cerisy à Berlin. Berlin à Cerisy).

Agnetta, Marco (2017): „Musik – Sprache – (Sprach-)Bild. Zur Semiotizität italienischer barocker Gleichnisarien (1. Teil)“. In: ATeM, Archiv für Textmusikforschung 2. S. 1–16. DOI: 10.15203/ATeM_2017.02. (Online verfügbar: HIER. Download: HIER)

Agnetta, Marco / Cercel, Larisa (2017): „Was heißt es, den (richtigen) Ton in der Übersetzung zu treffen?“ In: Cercel, Larisa / Agnetta, Marco / Amido Lozano, María Teresa [Hrsg.]: Kreativität und Hermeneutik in der Translation (= Translationswissenschaft, Bd. 12). Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag. S. 185–213. (Download: HIER)

Cercel, Larisa / Agnetta, Marco / Amido Lozano, María Teresa (2017): „Kreativität – Verstehen – Interpretation. Multiperspektivische Annäherungen an einen translatorischen Nexus“. In: dies. [Hrsg.] (2017): Kreativität und Hermeneutik in der Translation (= Translationswissenschaft, Bd. 12). Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag. S. 11–13.

Agnetta, Marco (2016): „Operndeutsch – Opernfranzösisch. Zwei Sprachvarietäten im Spiegel normativ-präskriptiver Übersetzungskritik“. In: Ossenkop, Christina / Veldre-Gerner, Georgia [Hrsg.]: Zwischen den Texten – Die Übersetzung an der Schnittstelle von Sprach- und Kulturwissenschaft (= Romanische Sprachen und ihre Didaktik, Bd. 57). Stuttgart: ibidem-Verlag. S. 137–154.

Agnetta, Marco / Cattani, Adelino / Gil, Alberto / Jiménez Cataño, Rafael / Tapia Velasco, Sergio (2016): „Antropología retórica vs. retórica antropológica. Manifiesto científico del Centro di ricerca 'Retorica & Antropologia'“. (Online verfügbar: englische Version HIER; spanische Version HIER)

Agnetta, Marco (2015): „Aproximaciones traductológicas a lo cómico en las comedias de situación estadounidenses“. In: Quaderns de Cine 10: Cine, doblaje y subtitulación. S. 13–21. (Online verfügbar: HIER. Download: HIER)

Agnetta, Marco (2015): „To be or not to be a Scientist 2.0? Open Access in Translatology – A German Case Study“. In: Sandrini, Peter / García González, Marta [Hrsg.]: Translation and Openness. Innsbruck: innsbruck university press. S. 153–176. (Online verfügbar: HIER. Download: HIER)

Agnetta, Marco (2015): „Technik, die begeistert?! Zur Open-Access-Debatte in der heutigen Sprach- und Translationswissenschaft“. In: Polzin-Haumann, Claudia / Gil, Alberto  [Hrsg.]: Angewandte Romanistische Linguistik. Kommunikations- und Diskursformen im 21. Jahrhundert (= Romanistik und Angewandte Sprachwissenschaft, Bd. 2). St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag. S. 11–28. (Download: HIER; Rezension des Sammelbands von Nadine Rentel in: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 11/1. S. 175–179.)

Agnetta, Marco (2015): „Kriegs- und Gewaltszenarien als Metapher in der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Librettoübersetzen“. In: Gil, Alberto / Kirstein, Robert [Hrsg.]: Wissenstransfer und Translation. Zur Breite und Tiefe des Übersetzungsbegriffes (= Hermeneutik und Kreativität, Bd. 3). St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag. S. 193–218. (Download: HIER)

Agnetta, Marco (2012): „Erste Auswege aus der ‚Krise der Symphonie‘. Das symphonische Œuvre Felix Mendelssohn Bartholdys“. In: Barckhan, Jascha [Hrsg.]: Die Symphonie. Individuelle Charakteristika einer musikalischen Gattung (= Kompendium Junge Musikwissenschaft, Bd. 5). Berlin: uni-edition. S. 113–126.

Agnetta, Marco (2011): „Felix Mendelssohn Bartholdy – Ein universelles Künstlerprofil“. In: Barckhan, Jascha [Hrsg.]: Die großen Komponisten I. Von Schubert bis Mahler (= Kompendium Junge Musikwissenschaft, Bd. 2). Berlin: uni-edition. S. 67–87.

Rezensionen

Agnetta, Marco (2017): „Mehltretter, Florian (Hg.): Wie semantisch ist die Musik? Beiträge zur Semiotik, Pragmatik und Ästhetik an der Schnittstelle von Musik und Text. Freiburg i. Br. / Berlin / Wien: Rombach Verlag, 2016. ISBN 978-3-7930-9865-2. 205 S.“. In: ATeM – Archiv für Textmusikforschung 2. S. 1–7. DOI: 10.15203/ATeM_2017.02. (Online verfügbar: HIER. Download: HIER)

Marco Agnetta

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Universität des Saarlandes
Fachrichtung Sprachwissenschaft
und Sprachtechnologie
Geb. A2 2, Raum 1.18.1
Campus
D-66123 Saarbrücken

Tel.: +49 681 302-2369
Fax: +49 681 302-4850
E-Mail: m.agnetta(at)mx.uni-saarland.de

Sprechstunden

im SoSe 2017: Dienstags, 10-11 Uhr sowie nach Vereinbarung per Mail.