Seminar z. Staats-/Finanz-/SteuerR

Informationen zur Veranstaltung

Im Sommersemester 2021 biete ich ein Seminar zum Staats-, Finanz- und Steuerrecht an. Folgende Themen können bearbeitet werden (kursiv gesetzte Themen sind bereits vergeben):

  1. Rechtsverordnungen und Satzungen: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  2. Ersetzung von „Corona-Verordnungen“ durch Parlamentsgesetz
  3. Verfassungsgewohnheitsrecht, insb. bei der Wahl des Bundesratspräsidenten?
  4. „Recht auf Vergessen II“ – Unionsgrundrechte vor dem BVerfG?
  5. Vereinbarkeit der „Ehe für alle“ (§ 1353 BGB) mit dem Grundgesetz
  6. Verfassungsrechtlicher Anspruch auf Strafverfolgung?
  7. Verfassungsmäßigkeit von „Impfprivilegien“
  8. Weimarer Reichsverfassung und Grundgesetz: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  9. Verletzungen des Haushaltsverfassungsrechts durch die Corona-Notlagenverschuldung im Haushaltsjahr 2020
  10. Schlussbesteuerung („Exitbesteuerung“) bei Körperschaften
  11. Steuerliche Privatsphäre bei Körperschaften?
  12. Internationalsteuerliche Behandlung von Dividendenzahlungen ins Ausland
  13. Der Progressionsvorbehalt im internationalen Steuerrecht
  14. Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand
  15. Abzugsfähigkeit von Berufsausbildungskosten im Einkommensteuerrecht

Auf Themenvorschläge von Interessenten kann ggf. auch eingegangen werden.

Über das jeweilige Thema ist ein ca. 25-minütiger Vortrag zu halten; hieran schließt sich eine Diskussion an.

Interessenten können sich telefonisch (0681 302-3200) oder per E-Mail (lehrstuhl(at)groepl.uni-saarland.de) anmelden und die Bearbeitung eines Themas übernehmen.

Die Vorbesprechung des Seminars fand am Dienstag, dem 13. April 2021, um 14:00 Uhr s.t., online über Microsoft Teams statt.

Wir freuen uns auf das Seminar!

Bearbeitungshinweise

Bitte unbedingt lesen und beachten:
Formale Hinweise zur Anfertigung von Seminararbeiten.

Zur Vertiefung:
1. Tonio Walter, Kleine Stilkunde für Juristen, 3. Aufl. 2017;
2. ders., Über den juristischen Stil, Jura 2006, 344–348;
3. Stephan Stüber, Zitieren in juristischen Arbeiten, 2. Aufl. 2018.

Prof. Dr. Christoph Gröpl
Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht,
deutsches und europäisches Finanz- und Steuerrecht

Postanschrift
Universität des Saarlandes
Campus B4.1
D-66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 302-3200
Fax: +49 (0)681 302-4330
E-Mail: lehrstuhl(at)groepl.uni-saarland.de

Besucher
Universitätscampus
Gebäude B4.1, 2. Stock
Aufgang Seitentreppe C
Sekr. Zi.-Nr. 2.42

Allg. Öffnungszeiten
(Lehrstuhl und Bibliothek):
Mo.–Fr., jew. 9:30–12:30 Uhr

Klausur- und Scheinausgabe
ausnahmslos Mi., 9:30–11:30 Uhr

Weiterführende Kontaktdaten