Tutorium im Staatsrecht I – Staatsorganisationsrecht

Beginn: 22.10.–26.10.2018 (43. KW)
Zeit: s. unten
Ort: s. unten
Zielgruppe: 1. Studiensemester

 

Die Tutorien sind vorlesungsbegleitende Veranstaltungen (von lat. tutor = Vormund, Beschützer >> Lernbegleiter). Der Besuch eines Tutoriums ist freiwillig, wird aber dringend empfohlen. Hier erhalten Sie die Möglichkeit, in kleineren Gruppen Fragen zur Vorlesung zu stellen, die praktische Fallbearbeitung zu trainieren und Ihr juristisches Problembewusstsein zu schulen. Dies wird Ihnen sowohl in der Leistungskontrollklausur (LKK) am Ende der Vorlesungszeit als auch später in der Übung und im Examen zugutekommen. Vor diesem Hintergrund verstehen sich die Tutorien nicht als Ersatz, sondern vielmehr als notwendige Ergänzung zur Vorlesung.

Leiter der Tutorien sind erfahrene und engagierte Juristinnen und Juristen, die entweder schon die zweite juristische Staatsprüfung (Staatsexamen) abgelegt haben und als Rechtsanwälte, Richter oder Verwaltungsbeamte im Beruf stehen oder aber "frisch" das erste Examen bestanden haben und daher eine besondere Nähe zum Jurastudium mit seinen Problemen haben.

Zur Teilnahme ist eine elektronische Anmeldung erforderlich. Um eine effiziente Arbeit zu gewährleisten, werden die Teilnehmerzahlen für die einzelnen Tutoriumsgruppen begrenzt. Wenn Sie einen bestimmten Termin bevorzugen, bitten wir Sie um rechtzeitige Anmeldung. Die Anmeldung über das Elektronische Anmeldesystem (ELAS) zu den Tutorien wird am Dienstag, dem 16.10.2018, freigeschaltet. Die Angabe der genauen Uhrzeit der Freischaltung ist leider nicht möglich; bitte sehen Sie daher von entsprechenden Anfragen ab. War die Anmeldung erfolgreich, erhalten Sie eine elektronische Bestätigung an Ihre studentische E-Mail-Adresse, die Ihnen von der Universitätsverwaltung zugeteilt wurde (also nicht an Ihre private E-Mail-Adresse).

Nebenfachstudenten, die an den Tutorien zur Vorlesung Staatsrecht I teilnehmen möchten, melden sich bitte persönlich am Lehrstuhl an.

Eine Probeklausur unter Aufsicht wird am 14.12.2018 von 14.00–16.00 Uhr im Audimax, Geb. B4.1, angeboten.

Termine

# Name Zeit Ort
1 Bura, Daniel Mo., 8.30–10.00 Uhr Geb. B4.1 0.24
2 Becker, Thomas Di., 14.00–15.30 Uhr Geb. B4.1 0.24
3 Heck, Johannes Di., 14.15–15.45 Uhr Geb. B4.1 0.20
4 Schaumlöffel, Olaf Mi., 8.30–10.00 Uhr Geb. B4.1 0.21
5 Dr. Feld, Andreas Do., 16.00–17.30 Uhr Geb. B4.1 0.04
6 Peifer, Christian Do., 16.15–17.45 Uhr Geb. B4.1 0.26
7 Dr. Turchi, Daniel Do., 16.15–17.45 Uhr Geb. B4.1 0.06

Fälle

# Thema Kalenderwoche
1 Staat, Recht und Gesetz 44 29.10. 2.11.
2 Wahlsystem 45 5.11. 9.11.
3 Parteien 46 12.11. 16.11.
4 Rechtsstaat 47 19.11. 23.12.
5 Staatsprinzipien
48, 49
26.11. 7.12.
6 Bundestag 50 10.12. 14.12.
7 Gesetzgebungskompetenzen 51 17.12. 21.12.
8 Besprechung der Probeklausur 2 7.1. 11.1.
9 Gesetzgebungsverfahren 3 14.1. 18.1.
10 Bundespräsident 4 21.1. 25.1.
11 Regierung und Verwaltung 5 28.1. 1.2.

Direkteinsteiger

Datum Name Zeit Ort
Sa., 5.1.2019 Dr. Turchi, Daniel 9.30–15.00 Uhr Geb. B4.1 0.21
Sa., 12.1.2019 Dr. Turchi, Daniel 9.30–15.00 Uhr Geb. B4.1 0.21

Prof. Dr. Christoph Gröpl
Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht,
deutsches und europäisches Finanz- und Steuerrecht

Postanschrift

Universität des Saarlandes
Campus B4.1
D-66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 302-3200 ⌕
Fax: +49 (0)681 302-4330
E-Mail: lehrstuhl(at)groepl.uni-saarland.de

Besucher
Universitätscampus
Gebäude B4.1, 2. Stock
Aufgang Seitentreppe C
Sekr. Zi.-Nr. 2.42

Allg. Öffnungszeiten
(Lehrstuhl und Bibliothek):
Mo.–Fr., jew. 9:30–12:30 Uhr

Klausur- und Scheinausgabe
ausnahmslos Mi., 9:30–11:30 Uhr

Weiterführende Kontaktdaten
sowie Karte und Wegbeschreibung finden sie hier.