Aktuelles

50 Jahre IKV

Das Institut für Konsum- und Verhaltensforschung feierte Jubiläum

Rund 200 Gäste waren zum Festakt am 20. September 2019 geladen; neben renommierten Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern und Kooperationspartnerinnen und -partnern aus der Wirtschaft nahmen auch die Familie des Institutsgründers Professor Werner Kroeber-Riel, sowie der frühere und jetzt emeritierte Lehrstuhlinhaber Professor Peter Weinberg an den Feierlichkeiten teil – zusammen mit Alumni, Doktorandinnen und Doktoranden, Habilitandinnen und Habilitanden und Interessierten der Marketingpraxis.

Anlass zur Feier war das Jubiläum des 1969 von Univ.-Prof. Dr. Werner Kroeber-Riel (1934 - 1995) gegründeten Instituts für Konsum- und Verhaltensforschung, welches seither die verhaltenswissenschaftliche Konsumforschung, nicht nur im deutschsprachigen Raum, prägt. Bis heute gilt Kroeber-Riel als Ausnahmeforscher und Pionier seines Fachs. Nach seinem zu frühen Tod übernahm von 1996 - 2005 Univ.-Prof. Dr. Peter Weinberg, der vor allem auf den Gebieten der nonverbalen Kommunikation und des Erlebnismarketing forschte, die Leitung des Instituts. Seit 2006 ist Frau Univ.-Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein als Direktorin des IKV tätig. Ihre Schwerpunktgebiete liegen naturgemäß ebenfalls in der Konsumentenverhaltensforschung, auch am Point-of-Sale (Shopper Research), in der Kommunikationspolitik und der Wirkung neuer Medien (hierzu wurde ein BMBF-Projekt zur Akzeptanz von Mobile Business durchgeführt) sowie bei der Mitwirkung von zwei EU-Projekten zu Lebensmittelkennzeichnungen (www.flabel.org) und Wirkung von Gesundheitsangaben (www.clymbol.eu). In zahlreichen empirischen Studien, auch in Kooperation mit namhaften Unternehmen, konnten seither weitere wertvolle Erkenntnisse für die Wissenschaft und – ganz im Sinne der Tradition des Instituts – auch für die Praxis gewonnen werden.

Die Jubiläumsgala fand am Freitag, den 20.09.2019 in der festlich hergerichteten Aula auf dem Campus Saarbrücken statt. Auf das herzliche Grußwort durch Universitätspräsident Prof. Dr. Manfred Schmitt folgten weitere hochkarätige Vorträge. Zunächst spannte die Gastgeberin, Frau Prof. Dr. Gröppel-Klein einen Bogen über die Forschungsarbeiten der letzten 5 Jahrzehnte und gab einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und Projekte. Es folgten Univ.-Professor Steffen Mau (Humboldt-Universität Berlin) mit einer hochaktuellen und kritischen Betrachtung zum Thema „Der gescorte Konsument – Fluch oder Segen?“ sowie Professor Michael Hüther (Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln) mit einem sehr spannenden Vortrag „Zur Lage der Nation“. Abgerundet wurde dieses erstklassige Vortragsprogramm von Prof. Kristin Merscher von der Hochschule für Musik Saar, die vor und nach den Vorträgen ihre Virtuosität am Flügel in beeindruckender Weise zeigte und das Publikum begeisterte. Es schloss sich ein gemeinsames Menü an und später am Abend rührte und belustigte Prof. Peter Weinberg mit seinen „Reminiszenzen“ aus 50 Jahren IKV, die anschließend eine Menge Gesprächsstoff boten. Nach Ende des offiziellen Teils des Jubiläums waren alle Gäste geladen, den Abend im Ausländercafé neben der Aula ausklingen zu lassen. Nach gemütlicher Barmusik sorgte eine DJane dafür, dass bis in die Morgenstunden die Tanzfläche gerockt wurde. Das AC war gefüllt mit hervorragender Stimmung und ausgelassenen Gästen.

Auf diesem Wege bedanken wir uns noch einmal recht herzlich bei allen Mitwirkenden und Gästen, die diesen Festtag unvergesslich gemacht haben!

 

 

Unter "Aktuelles aus der Lehre" finden sich alle Informationen rund um das Thema Lehre und Studium, also hauptsächlich Informationen zu Veranstaltungen und Terminen.

Unter "Aktuelles für Forschung und Praxis" finden sich relevante Informationen beispielsweise zu Vorträgen oder Auszeichnungen.

Institut für Konsum- und Verhaltensforschung

Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing

Universität des Saarlandes
Campus A5 4, 66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681/302-2135
Fax: +49 (0)681/302-4370
ikv(at)ikv.uni-saarland.de