Empirisches Projekt zum KV (SS)

Empirisches Projekt zum Konsumentenverhalten

Das Empirische Projekt zum Konsumentenverhalten (3 CP) findet immer im SS statt.

 

Lernziele/Kompetenzen

Mit dem Besuch des Moduls "Empirisches Projekt zum Konsumentenverhalten“ werden Studierende insbesondere die Verknüpfung aus theoretischen und empirischen Inhalten lernen und üben. Nach Abschluss der Projektübung werden sie in der Lage sein,

  • den State-of-the-Art eines Forschungsthemas zu bestimmen und Kritikpunkte an bisherigen Ansätzen identifizieren zu können,
  • wissenschaftliche Literaturquellen zu einem Thema zu lesen, zu verstehen und zu interpretieren und die Erkenntnisse im Rahmen eines Vortrags (in Teamarbeit) aufzubereiten und zur Diskussion zu stellen,
  •  innovative Hypothesen abzuleiten, die auf Theorien basieren und im Rahmen eines Forschungsprojekts empirisch überprüft werden können und
  • ein alle Phasen des Marktforschungsprozesses umfassendes empirisches Forschungsprojekt zu einer noch unbeantworteten Forschungsfrage zu konzipieren (Definitions-, Design-, Feld-, Analyse- und Kommunikationsphase).

Institut für Konsum- und Verhaltensforschung

Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing

Universität des Saarlandes
Campus A5 4, 66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681/302-2135
Fax: +49 (0)681/302-4370
ikv(at)ikv.uni-saarland.de