Schülerbetriebspraktikum

Das Schülerbetriebspraktikum dauert in der Regel zwei Wochen und soll Schülerinnen und Schülern einen ersten Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt geben und ihre Ausbildung um praktische Erfahrung erweitern. Im Unterschied zum sogenannten Schnupperstudium soll es nicht auf das Leben an der Universität aus studentischer Perspektive vorbereiten, sondern Einblicke in die Arbeit an einem historischen Lehrstuhl gewähren.

Der Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters von Frau Prof. Dr. Brigitte Kasten bietet Schülerinnen und Schülern, die sich für die Arbeit eines Historikers interessieren, die Möglichkeit, ein Praktikum in diesem Bereich zu absolvieren.

Folgendes erwartet Euch:

  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Lehrstuhl (Rechercheaufgaben, Arbeit mit historischen Quellen, Literaturbeschaffung ...)
  • Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen
  • Einblicke und eventuell Mitarbeit an Forschungsprojekten
    Projekte des Lehrstuhls
    Akademie-Projekt "Regesta Imperii VI - Heinrich VII"
  • Mithilfe bei Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
  • Kennenlernen der Universität

Bei Fragen oder Interesse wendet Euch bitte an das Sekretariat.

Weitere Informationen findet Ihr unter www.meinpraktikum.de