Aktuelle und abgeschlossene Dissertationsprojekte

 

Abgeschlossene Dissertationen:

 

- Ellmer, Gabi: Stadterfahrung und Stadtdarstellung in der Lyrik Victor Hugos zwischen Romantik und Moderne, hier online abrufbar.

 

- Geisler, Virginie: ,Je ne sais pas écrire avec une épingle‘. Victor Hugo, chiffonier de la littérature, Paris: Champion 2014.

 

- Narr, Sabine: Die Legende als Kunstform. Victor Hugo, Gustave Flaubert, Émile Zola, München: Fink 2010. Ausgezeichnet mit dem Elise-Richter-Preis des Deutschen Romanistenverbandes 2011. Rezensiert von Jeanne Bem, in: Flaubert. Revue critique et génétique, mis en ligne le 09 mars 2011, hier online abrufbar.

 

- Stirnadel, Vesna: Le point de non-retour. Rekonstruktionsversuche der zerfallenden Identität in den Werken Georges Perecs. Saarbrücken: universaar 2014, hier online abrufbar.

 

 

Laufende Dissertationsprojekte:

 

- Buget, Laetitia: Pierre Loti und der Mythos der Südsee im 19. Jahrhundert.

 

- Buchheit, Carolin: Medienästhetische Spielvarianten des Klartraums in Literatur und Film.

 

- Egner, Barbara: Jean-Philippe Toussaints Melancholie.

 

- Hajj, Aziz: L’Imaginaire nervalien.

 

- Lichtenthal, Julia: ,De la musique avant toute chose‘. Musik als Herausforderung für die französischen Symbolisten Paul Verlaine und Stéphane Mallarmé.

 

- Pampa, Anika: Die Positivierung der Negativen Anthropologie im Briefroman des 18. Jahrhunderts: Marivaux' La Vie de Marianne und Choderlos de Laclos' Les Liaisons dangereuses.

 

- de Souza, Lalita: Moralistische Tendenzen in Aphorismen E. M. Ciorans.

 

- Steurer, Hannah: ,Tableaux de Berlin‘. Der französische Blick auf Berlin von der Romantik bis ins 21. Jahrhundert.

 

- Thomas, Birte: Die Auflösung des Zentrums. Fragmente eines neuen Paris-Diskurses seit 1950.

 

- Walter, Uta: Anne de Noailles im Kontext ihrer Korrespondenz.

 

 

 

 

Wir sind stolz auf unsere "Nachwuchsgruppe":

 

- Floris (*2019)

- Amaya Maria & Jona Mattia (*2018)

- Konstantin (*2017)

- Thea (*2016)

- Leonie (*2015)

- Christopher (*2014)

- Hugo (*2013)

- Lara (*2012)

- Theodor (*2011)