Seminar Fitnesstracking/Fitnesshacking

Das Seminar Fitnesstracking/Fitnesshackingist ein interdisziplinäres Seminar für Informatiker und Juristen.

- Seminar -

Dozent: Dr. Stephanie Vogelgesang, Dr. Frederik Möllers, Piotr Rataj

Beschreibung

Wenn wir smarte Geräte an unseren Körper lassen, lassen wir sie auch an – sensible – Daten über unseren Körper. Rechtlich werden solche Daten zwar theoretisch besonders geschützt, allerdings: Wer weiß schon genau, was diese Geräte wirklich verarbeiten, wie und wohin?

In diesem Seminar wollen wir sehen, wie weit wir die Blackbox öffnen können – und zwar durch Arbeit an einem konkreten Fitnessgerät. Die Informatiker*innen unter Euch werden versuchen, in das Gerät einzudringen, die Datenverarbeitungsprozesse des Geräts zu analysieren und vielleicht den Netzwerkverkehr abzufangen. Im Gegenzug werden sich die Jurist*innen überlegen, ob und inwieweit solche Datenverarbeitungsvorgänge – insbesondere unter datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten – rechtlich zulässig sind. Damit wollen wir uns auch auf die Suche nach gemeinsamen Konzepten für die immer größer werdende Schnittmenge von Recht und Technik machen.

Das Seminar richtet sich dementsprechend an Jurist*inn*en und Informatiker*innen mit Interesse an den genannten Schnittstellenfragen. Die Informatiker*innen sollten grundlegende Kenntnisse in Android und/oder hardwarenaher Programmierung mitbringen, die Jurist*innen ein Grundverständnis für das Datenschutzrecht.

Ablauf des Seminars

Das Seminar findet alle zwei Wochen donnerstags, um 14.00 Uhr (c.t.) statt. Bei diesen Terminen werden Aufgaben, welche praktischer Natur sind, verteilt und Aufgaben des vorherigen Termins besprochen. Die zu erbringende Seminarleistung wird in Form von regelmäßigen Abgaben und Präsentationen der eigenen Arbeiten erbracht. Der Fokus soll hierbei auf dem systematischen Vorgehen und der Dokumentation seiner Vorgehensweise und Lösungsansätze liegen.

Termine

Präsenzveranstaltung

Seminarbeginn: Do, 27.10.22, 14-16 Uhr (c.t.) (erste Sitzung online)

Regelmäßige Termine: jeden zweiten Donnerstag, 14-16 Uhr (c.t.)

Abgabe Lösungen: donnerstags bis 14 Uhr

Anmeldung

Für Studierende der Informatik und verwandter Studiengänge bleibt die Anmeldepflicht über das CMS-Portal (https://seminars.cs.uni-saarland.de ) bestehen. Studierende der Rechtswissenschaften können ihre Anmeldung ausschließlich über lehrstuhl.sorge(at)uni-saarland.de vornehmen.

Eine Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich.