Saarländische Studierende als ökonomischer Standortfaktor

Zielsetzung des Forschungsprojekts

Die grundsätzlichen Forschungsfragen lauten:

  • Welche direkten ökonomischen Effekte entstehen durch ein Hochschulstudium?
  • Gibt es einen Pull-Effekt, der Leute aufgrund der attraktiven Studienmöglichkeiten ins Saarland bringt?
  • Hält dieser Effekt auch über das Studienende an, wie lässt er sich monetär bewerten?
  • Gibt es Fachgebiete, bei denen die Bilanz besser bzw. schlechter aussieht?

(weitere Infos siehe hier)