Der Masterstudiengang "Religion in Europa" kann als Haupt- oder Nebenfach und als Kernbereichmaster studiert werden. Folgende Schwerpunkte werden im Studium gesetzt:

  • Religionsgeschichtliche Grundlagen
  • Europäisches Christentum
  • Judentum und Islam in Europa
  • Komparative Religionsgeschichte
  • Religionstheorie
  • Religiöser Pluralismus und interreligiöser Dialog
  • Religion, Kultur und Gesellschaft
  • Religion und Ethik
  • Religion und Medien

In einem freien Wahlmodul können die Studierenden Kenntnisse vertiefen, Schlüsselkompetenzen erwerben oder Veranstaltungen angrenzender Fächer der Universität des Saarlandes einbringen.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch.