Die Universität des Saarlandes bietet ihren Masterstudenten in Psychologie ausgezeichnete Studienbedingungen. Kleine Gruppen und ein gutes Betreuungsverhältnis gehören ebenso dazu wie eine exzellente Bibliothek, vielleicht die beste in Deutschland. Außerdem bietet die Virtuelle Fachbibliothek Psychologie einen direkten Zugriff auf wissenschaftliche Publikationen in gedruckter und elektronischer Form.

Der Saarbrücker Masterstudiengang "Psychologie" vermittelt gleichermaßen Grundlagen und Anwendungswissen. Das Studium besteht aus einem Pflichtbereich, in dem die methodisch-diagnostische und wissenschaftliche Ausbildung vertieft wird. Daneben wählen die Studierenden drei aus sieben möglichen psychologischen Wahlpflichtfächern, in denen Fachkenntnisse erweitert und Grundlagen für die spätere psychologische Profession gelegt werden. Außerdem werden sie in schwerpunktspezifischen psychologischen Forschungsmethoden, diagnostischen Verfahren und Evaluationsmethoden trainiert. Eine Vertiefung in psychologischen oder nicht-psychologischen Wahlfächern, eine Projektarbeit und ein 10-wöchiges Berufspraktikum erlauben es den Studierenden zusätzlich, individuelle Schwerpunkte in ihrem beruflichen Profil zu setzen.

Die Absolventen des Studiengangs sind auf Tätigkeiten im Gesundheits- und Sozialwesen, im Bildungswesen, in der Wissenschaft oder in Industrie und Verwaltung vorbereitet. Außerdem können sie eine Promotion anstreben oder eine psychotherapeutische Ausbildung absolvieren. Insbesondere für die psychotherapeutische Ausbildung stehen derzeit zwei Hochschulambulanzen (eine mit klinisch-psychotherapeutischer und eine mit klinisch-neuropsychologischer Ausrichtung) zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es ein eigenes psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut.

Studiengang Psychologie
Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang
Kann studiert werden als Kernbereich
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Regelstudienzeit 4 Semester
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
 
Unterrichtssprache Deutsch
Erforderliche Deutschkenntnisse DSH: Stufe 3, TestDaF: Stufe 5
 
Studienbeginn Wintersemester
Zulassungsbeschränkt Ja
Nächste Bewerbungsfrist 15.01.2018 für das SS 2018
Wo bewerben Online-Bewerbungsportal
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite www.uni-saarland.de/psychologie