Im Rahmen des Masterstudiengangs Chemie werden Studien- und Prüfungsleistungen im Gesamtumfang von 120 CP absolviert:

  • 3 Pflichtmodule zu je 10 CP in anorganischer, organischer und physikalischer Chemie sowie
  • 10 Wahlpflichtmodule zu je 6 CP, wobei 7 Wahlpflichtmodule aus dem Wahlpflichtbereich I und 3 Wahlpflichtmodule in Form von Vertiefungspraktika aus dem Wahlpflichtbereich II auszuwählen sind.

Sofern in einem Wahlpflichtmodul mehr als 6 CP angeboten werden, können Modulelemente im Umfang von 6 CP ausgewählt werden.

Im vierten Semester wird die Masterarbeit im Rahmen eines angeleiteten wissenschaftlichen Projekts angefertigt und mit 30 CP gewertet.

Bitte beachten Sie die Infoseite zum Masterstudiengang Chemie.