Als interdisziplinäres Fach bildet die Wirtschaftsinformatik die Schnittstelle zwischen der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik. Wirtschaftsinformatiker können Anforderungen und Bedürfnisse der Anwender mit Hilfe der Informatik in Informationssysteme umsetzen.

Die Studierenden im Masterstudiengang "Wirtschaftsinformatik" lernen, Konzepte der Wirtschaftsinformatik zur Lösung unternehmerischer Herausforderungen zu nutzen. Sie erwerben fundierte Kenntnisse in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Informatik und wissenschaftliches Arbeiten und eignen sich ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Methodenkompetenz an.

Die Saarbrücker Wirtschaftsinformatik verbindet die Fachdisziplinen Wirtschaftswissenschaft und Informatik und arbeitet eng mit einer Vielzahl bedeutender Einrichtungen auf dem Campus zusammen, darunter das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und das Max-Planck-Institut für Informatik (MPII). Daneben kooperiert sie mit Universitäten im Ausland, beispielsweise in Australien oder den USA. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Wirtschaftsinformatik arbeiten an anwendungsnahen Forschungsprojekten und stehen in ständigem Austausch mit Wissenschaftlern aus den benachbarten Fachbereichen.


Für die Abschlussarbeit nach New York

Das letzte Semester ihres Masterstudiums hat die Saarländerin Saskia Wachs am Stevens Institute of Technology in Hoboken, USA verbracht und dabei nicht nur New York erkundet, sondern auch an der Business School ihre Masterarbeit im Fach Wirtschaftsinformatik geschrieben. "Thema meiner Arbeit war die robotergesteuerte Automatisierung von Prozessen in Unternehmen", erklärt die 24-Jährige. Dafür führte sie Interviews mit Herstellern und Anwendern einer bestimmten Software und untersuchte dabei unter anderem, ob und inwiefern sich die IT-gestützte Anwendungen positiv auf Unternehmensprozesse auswirken. [mehr...]

Studiengang Wirtschaftsinformatik
Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 4 Semester
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
 
Studienbeginn Wintersemester oder Sommersemester
Zulassungsbeschränkt Nein
Nächste Bewerbungsfrist 31.03.2020 für das SS 2020
Wo bewerben Online-Bewerbungsportal
 
Studiengebühren Keine
Semesterbeitrag Aktueller Betrag
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite Zuständiger Lehrstuhl