Thursday, 30. November 2017

Vortrag: "Kirchen und Konfessionen an der Saar während der Französischen Revolution und der Herrschaft Napoleons (1792–1815)"

öffentliche Reihe "Die Reformation und die Kirchen an der Saar 1517-2017", um 19 Uhr in der Villa Europa

Am 30. November spricht Prof. Gabriele B. Clemens von der Universität des Saarlandes über: "Kirchen und Konfessionen an der Saar während der Französischen Revolution und der Herrschaft Napoleons (1792–1815)" um 19 Uhr in der Villa Europa (Kohlweg 7, 66123 Saarbrücken).

Die Auswirkungen der Großen Revolution, die Frankreich in seinen Grundfesten erschütterten, waren von großer Bedeutung für die saarländischen Kirchen und Konfessionen. Nach der Eroberung der Linksrheinischen Gebiete wurde die revolutionäre Kirchenpolitik einfach auf die Region übertragen. Das bedeutete nicht nur eine Neuorganisation der katholischen und protestantischen Kirchen, Emanzipation der Juden, sondern auch den Untergang der katholischen Klosterwelt.

Die Veranstaltung wird vom Kirchenkreisverband an der Saar unterstützt.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Kontakt:
Prof. Dr. Gabriele B. Clemens
E-Mail: kommission@landesarchiv.saarland.de oder d.kurz@mx.uni-saarland.de
Telefon: 0681 501-1938 oder 0681 302-2339