Tuesday, 19. December 2017

Saar-Informatiker Prof. Christian Theobalt erhält wichtigen Forschungspreis

Saarbrücker Zeitung

Saarbrücken. (red) Der Saarbrücker Informatik-Professor Christian Theobalt erhält den Beckurts-Preis der Helmholtz-Gemeinschaft für seine Forschung zur digitalen Bildsynthese. Theobalt entwickelt an der Saar-Universität Verfahren, die es unter anderem erlauben, Bewegungen von Personen in Echtzeit in Computersystemen zu analysieren. Mit dem jährlich vergebenen Preis werden wissenschaftliche Leistungen gewürdigt, die technische Innovationen ermöglichen, berichtet das Saarbrücker Max-Planck-Institut für Informatik, an dem Theobalt arbeitet.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:
Saarbrücker Zeitung