08.12.2017 12:46

Handbuch Dienstleistungsmanagement mit Beiträgen zu Value Co-Creation, Wertschöpfungskonfigurationen und Qualitätsmessung erschienen

Mit dem "Handbuch Dienstleistungsmanagement" ist ein neues Standardwerk für Wissenschaft und Praxis zur aktuellen Dienstleistungsforschung erschienen.

Herausgeber des Handbuchs sind Prof. Dr. Hans Corsten und Prof. Dr. Stefan Roth. Prof. Dr. Bastian Popp trug (zusammen mit Prof. Dr. Herbert Woratschek und Assoc.-Prof. Dr. Chris Horbel) drei Kapitel zu den Themen "Value Co-Creation", "Wertschöpfungskonfigurationen" und "Qualitätsmessung" bei, in denen jeweils ein Überblick über den Stand der Forschung zu diesen Themen gegeben wird:

Horbel, C., Woratschek, H., & Popp, B. (2016). Value Co-Creation. In H. Corsten & S. Roth (Eds.), Handbuch Dienstleistungsmanagement (pp. 63-78). München: Vahlen. (über ResearchGate anfordern

Popp, B., Horbel, C., & Woratschek, H. (2016). Wertkette, Wertshop und Wertnetzwerk. In H. Corsten & S. Roth (Eds.), Handbuch Dienstleistungsmanagement (pp. 507-517). München: Vahlen. (über ResearchGate anfordern)

Woratschek, H., Popp, B., & Horbel, C. (2016). Merkmalsorientierte Ansätze der Qualitätsmessung. In H. Corsten & S. Roth (Eds.), Handbuch Dienstleistungsmanagement (pp. 1197-1217). München: Vahlen. (über ResearchGate anfordern)

Informationen zum Handbuch gibt es beim Verlag Vahlen: http://www.vahlen.de/productview.aspx?product=16435604