Freitag, 23. Januar 2015

Wissenschaftliche Untersuchung bestätigt Frühfranzösisch im Saarland

Im Rahmen des Deutsch-Französischen Tages übergab Prof. Claudia Polzin-Haumann vom Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft (Schwerpunkt Sprachlehrforschung Französisch) Bildungsminister Ulrich Commercon den Bericht zu einer wissenschaftlichen Begleituntersuchung zum Frühfranzösischunterricht und dem Einsatz des französischen Sprachzertifikats DELF PRIM.

Der Bericht "DELF PRIM im Saarland. Ein Gesamtbild zu DELF PRIM an saarländischen Grundschulen" bestätigt in weiten Zügen die saarländische Entscheidung für das frühe Französischlernen und die Kompetenzorientierung, enthält aber auch Problemhinweise und Anregungen.

Link zur Pressemitteilung.