Donnerstag, 20. Oktober 2016

Pressekonferenz zu „Digitale Bildung für alle“ mit Live-Unterricht im digitalen Klassenzimmer

Einladung an die Medien: Pressekonferenz am Mittwoch, 2. November, 10 Uhr, Geb. E2 4, Foyer, Campus Saarbrücken

Als Begleitveranstaltung zum Nationalen IT-Gipfel findet am 16. November auf dem Campus der Universität des Saarlandes die Großveranstaltung „Digitale Bildung für alle“ statt. Diese wendet sich an eine breite Öffentlichkeit: Interessierte jeden Alters können sich hier über digitale Bildung informieren, neue Technologien ausprobieren und mitdiskutieren. Im Rahmen einer Pressekonferenz am Mittwoch, dem 2. November, um 10 Uhr, in Gebäude E2 4, Foyer, stellen Universitätspräsident Volker Linneweber und die Organisatorinnen Professor Julia Knopf und Professor Silke Ladel die Veranstaltung, das Programm, Hintergründe und Aktionen wie die „Digitale Schnitzeljagd“ vor. Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.


Für Bild- und Tonaufnahmen:
In einem Digitalen Klassenzimmer können die Medienvertreter live beobachten, wie ein Unterricht mit digitalen Medien abläuft. Hier kommt aber auch eine Schreibmaschine zum Einsatz. Was diese mit dem Tablet zu tun hat, wird am 2. November gezeigt.
Außerdem werden QR-Codes vorgestellt, die im November auf dem Campus entschlüsselt werden können.


„Digitale Bildung für alle“ bietet am 16. November von 9 bis 17 Uhr für Besucher vom Vorschulalter bis zur Generation 60 plus ein vielfältiges Programm: eine Messe mit rund 60 Ausstellern, außerdem Workshops, zahlreiche Vorträge, vier Podiumsdiskussionen und eine „Digitale Schnitzeljagd“. In einem Digitalen Klassenzimmer können die Besucher Unterrichtsstunden live beobachten, in denen digitale Medien zum Einsatz kommen. Für jeden ist etwas Spannendes dabei, insbesondere auch für Lehrer, Schüler, Studenten und Unternehmen.
Universitätspräsident Volker Linneweber, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, die Staatssekretärin des Bundesforschungsministeriums Cornelia Quennet-Thielen sowie Bildungsminister Ulrich Commerçon eröffnen den Tag der „Digitalen Bildung für alle“ am 16. November offiziell um 10 Uhr. (Geb. E2 2 Günther Hotz-Hörsaal).

„Digitale Bildung für alle“ ist Teil der IT-Touren, die von der saarländischen Staatskanzlei im Rahmen des IT-Gipfels organisiert werden. Die Saar-Universität veranstaltet den Tag in Kooperation mit der BDA/BDI-Initiative MINT Zukunft schaffen e.V., dem Nationalen MINT-Forum, der saarländischen Staatskanzlei und dem Ministerium für Bildung und Kultur.

www.digitale-bildung-fuer-alle.de
www.facebook.com/digitalebildungfueralle
www.twitter.com/dbfa16

www.it-gipfel.saarland


Für die Planung bitten wir um formlose Anmeldung per E-Mail an:
presse(at)uni-saarland.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung „Digitale Bildung für alle“ finden Sie hier


Prof. Dr. Julia Knopf, Lehrstuhl für Didaktik der Primarstufe, Schwerpunkt Deutsch
Tel.: 0681/302-70080; E-Mail: julia.knopf@mx.uni-saarland.de

Prof. Dr. Silke Ladel, Lehrstuhl für Didaktik der Primarstufe, Schwerpunkt Mathematik: Tel.: 0681/302-57437; E-Mail: ladel@math.uni-sb.de