Mittwoch, 21. Februar 2018

Zentrum für Künstliche Intelligenz als deutsch-französische Gemeinschaftseinrichtung: Kommt ein neues Forschungszentrum ins Saarland?

Saarbrücker Zeitung

Nach der Entscheidung, in Saarbrücken ein Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit anzusiedeln, könnte das Saarland Standort einer weiteren hochwertigen Forschungseinrichtung werden. Es geht um ein Zentrum für Künstliche Intelligenz (KI), das der Bund gemeinsam mit Frankreich einrichten soll. Dass das Saarland als möglicher Standort ins Gespräch kommt, ist nicht so fernliegend. Zum einen wegen seiner Frankreich-Nähe, zum anderen, weil es hier bereits einen starken IT-Schwerpunkt gibt, nicht zuletzt mit dem 1988 gegründeten Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) am Campus der Universität des Saarlandes.


Den vollständigen Artikel finden Sie hier: saarbruecker-zeitung.de