Sonntag, 04. März 2018

Interview mit Prof. Wolfgang Wahlster zu Stand und Zukunft der Künstlichen Intelligenz: „Roboter können jetzt auch schon Gefühle erkennen“

Saarbrücker Zeitung

In den nächsten 50 bis 100 Jahren wird der Roboter noch nicht über die gleiche Intelligenz verfügen wie ein Mensch, glaubt Wolfgang Wahlster, Chef des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Saarbrücken.
Aber was er ihnen in Zukunft zutraut, können Sie hier nachlesen: saarbruecker-zeitung.de