Mittwoch, 23. Mai 2018

Gastprofessor Ettore Recchi hält Vortrag über die Folgen von Globalisierung und sozialer Ungleichheit für Europa

Eröffnung der Europa-Gastprofessur am Europa-Kolleg CEUS

Am Europa-Kolleg CEUS der Universität des Saarlandes ist in diesem Semester der Soziologe Prof. Ettore Recchi zu Gast. Er kommt von der französischen Elite-Universität Sciences Po Paris und forscht auch am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Feierlich eröffnet wird die Gastprofessur am Montag, 28. Mai 2018, um 18 Uhr in der Villa Europa mit einem (englischsprachigen) Vortrag von Prof. Recchi.

Nach der Einführung durch die geschäftsführende CEUS-Direktorin Prof. Tiziana Chiusi und einem Grußwort der Vizepräsidentin für Europa und Internationales Prof. Claudia Polzin-Haumann wird Prof. Recchi mit einem Impulsvortrag über „Inequality and Connectedness in Europe“ ein Schlaglicht auf seine aktuellen Forschungen werfen.

Im Fokus des Vortrags stehen zwei bedeutende gesellschaftliche Entwicklungen, die seit den 1980er Jahren die Welt maßgeblich verändern: die zunehmende soziale Ungleichheit und die Globalisierung. Prof. Recchi wird zeigen, in welchem Maße diese beiden Entwicklungen Europa und insbesondere die Europäische Integration beeinflusst haben, so beispielsweise die innereuropäische Migration. An dieser Stelle ordnet sich Prof. Recchis Schwerpunkt im Bereich der Migrationsforschung ein in die seit 2016 am Europa-Kolleg CEUS bestehende Sonderforschungsbereichs-Initiative „Fluchtraum Europa“. Sie beschäftigt sich interdisziplinär mit gesellschaftlichen, sprachlichen, räumlichen und narrativen Prozessen und kulturellen Dynamiken im Zusammenhang mit Flucht und Migration in, nach und aus Europa, aktuell wie historisch.

Anschließend steht Prof. Ettore Recchi für Fragen aus dem Publikum zu Verfügung. Dabei können Fragen auf Englisch, Französisch, Italienisch und Deutsch gestellt werden. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten an: ceus@uni-saarland.de

Termin und Veranstaltungsort:

Montag, 28. Mai 2018, 18 Uhr, Villa Europa (Kohlweg 7, 66123 Saarbrücken).

Kontakt:
Anne Rennig (Geschäftsführung)
Europa-Kolleg CEUS
ceus@uni-saarland.de
Tel. 0681 302-4041