Donnerstag, 24. Mai 2018

Interview mit Quantenphysiker Frank Wilhelm-Mauch: Gegen die Apokalypse

iX - Computer-Fachzeitschrift

Quantencomputer sind Rechner, die nach den Prinzipien der Quantenphysik arbeiten – mit Speicherbausteinen, die mehrere Zustände gleichzeitig einnehmen können. Mit speziellen Algorithmen, die nur auf Quantencomputern ausführbar sind, könnte ein solches Gerät im Handumdrehen bestimmte Aufgaben lösen, für die herkömmliche Rechner astronomische Zeiträume benötigen. Sollte es eines Tages leistungsfähige Quantencomputer geben, wären Methoden wie RSA oder DSA allesamt so gut wie nutzlos. Jedoch sind die derzeitigen, experimentellen Quantencomputer längst noch nicht stark genug, um RSA und Co. gefährlich zu werden. Aber die Entwicklung macht Fortschritte...

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier:
heise.de