Mittwoch, 08. August 2018

Interview mit Prof. Mechthild Gilzmer: Historikerstreit als Ersatzhandlung?

SR 2 - Der Morgen

Seit Jahren streiten die Historiker um die Reputation des ehemaligen Ministerpräsidenten Franz Josef Röfer - und zwar meist mindestes erbittert, zuweilen sogar mit kaum übersehbarer Wut. Warum aber kochen die Gefühle so schell hoch, wenn es um historische Forschung geht? Für Mechthild Gilzmer, Professorin für Romanistik an der Universität des Saarlandes und Expertin für Erinnerungskultur, lässt sich die große Erregung auch als "so etwas wie eine Ersatzhandlung" deuten.

Den vollständigen Beitrag können Sie sich hier anhören:
sr-mediathek.de