Mittwoch, 12. September 2018

Gebührendruck für Saar-Uni-Studenten

SR Fernsehen - Aktueller Bericht

Studieren im Saarland wird mit diesem Semester teurer. Schuld ist der sogenannte Verwaltungskostenbeitrag, den die Uni-Leitung im April beschlossen hatte. In Zahlen heißt das, dass zu den obligatorischen 220 Euro Semesterbeitrag noch 50 Euro dazukommen. Alles in allem, werden demnach 270 Euro pro Semester fällig. Studentische Proteste blieben erfolglos. Für einzelne Studenten stellt diese Erhöhung aber ein echtes Problem dar.

Den vollständigen Beitrag können Sie sich hier ansehen:
sr-mediathek.de