Mittwoch, 06. November 2019

Historiker Wolfgang Behringer hält Vortrag zur Kulturgeschichte des Klimas

am Donnerstag, 21. November

Wolfgang Behringer, Professor für Frühe Neuzeit an der Universität des Saarlandes, wird am Donnerstag, dem 21. November, um 18 Uhr im Rahmen des Wissenschaftsforums der Universitätsgesellschaft des Saarlandes einen Vortrag halten. Sein Thema lautet: "Kulturgeschichte des Klimas - revisited". Der öffentliche Vortrag findet in der Aula auf dem Campus Saarbrücken statt (Gebäude A3 3).

Professor Behringer hat die 20.000-jährige Kulturgeschichte des Klimas seit der letzten Eiszeit erforscht. Sein Fazit: Der Einfluss des Klimas auf die Geschichte wurde bislang unterschätzt. Durch klimahistorische Fakten und neue Forschungsergebnisse müssten historische Ereignisse neu interpretiert werden. Aufstieg und Niedergang ganzer Kulturen sieht Behringer vom Klima beeinflusst. In diese Bewertung bezieht er auch unsere eigene Kultur mit ein.

Zum allgemein verständlichen Vortrag mit anschließender Diskussion und kleinem Empfang lädt die Universitätsgesellschaft des Saarlandes im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Wissenschaftsforum Saar“ ein.


Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten: unigesellschaft(at)uni-saarland.de
Weitere Infos: www.uni-saarland.de/unigesellschaft

Kontakt: Prof. Dr. Wolfgang Behringer
Tel: 0681-302-3337; Email: behringer@mx.uni-saarland.de
Pressefotos für den kostenlosen Gebrauch: www.uni-saarland.de/pressefotos