30.01.2018

8. Forum: Schadensanalyse

Referenten:

  • Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl, Institut für Werkstoffe, Ruhr-Universität Bochum
    Titel: 
    Kathodische Spannungsrisskorrosion: Was habe ich damit zu tun?
  • Dr.-Ing. Sylvia Hartmann, Director Technical Analysis, Eberspächer Exhaust Technology GmbH & Co KG, Neunkirchen, Vorsitzende Regionalforum Saar.
    Titel: Schadensanalyse im Alltag eines Industrieunternehmens.

    Abstract und CVs der Referenten

Weiteres Programm:

  • Poster-Session "Werkstoffe" mit Studentinnen und Studenten der Universität des Saarlandes im Bereich Materialwissenschaft und Werkstofftechnik.
  • Preisträger DGM-Posterpreis:

    • BSc. Sarah Marie Lößlein (Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe); Korrelative 3D-Serienschnitttomographie mittels Licht- und Rasterelektronenmikroskopie an zweiphasigen Stählen; Bachelorarbeit.
    • Dipl.-Ing. Dominic Rathmann (Lehrstuhl für Experimentelle Methodik der Werkstoffwissenschaften); Materialprüfung und Schädigungsverhalten von nanokristallinen, metallischen Schichten; Doktorarbeit.
    • Dipl.-Ing. Leander Reinert (Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe); Selbstschmierende Gleitlager mit Kohlenstoffnanopartikeln als Festschmierstoff; Doktorarbeit.

  • Ausstellung verschiedener Firmen (Zeiss, Leica Microsystems, Olympus, IZFP).
  • Informationsstände von saarland.innovation&standort e. V. (saaris) und der Europäischen Schule für Materialforschung (EUSMAT).

Bericht zur Veranstaltung

Einladung Regionalforum

Einladung Poster-Session

 
 

 

 

Kontakt: 

organisation(at)regionalforum-saar.de
Tel. +49 681 302 70515

Organisation: 

Dr.-Ing. Sylvia Hartmann (Vorsitzende),
Prof. Dr. mont. Christian Motz,
Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich,
Dr.-Ing. Domnin Gelmedin,
Dipl.-Ing. Martin Wagner,
Dipl.-Ing. Sebastian Slawik

Unsere Partner