Die Verwaltung der Universität des Saarlandes kümmert sich um mehr als 4000 Beschäftigte und ca. 18.000 Studierende. Durch die Digitalisierung der Verwaltung sollen vorhandene Prozesse durch den Einsatz von Technologien unterstützt und verbessert werden. Zusätzliche Serviceangebote und eine effizientere  Bearbeitung vorhandener Angebote werden durch die Digitalisierung möglich. Dabei ist die Digitalisierung kein Selbstläufer: Nur durch den Einsatz von allen Beteiligten und Betroffenen wird die Digitalisierung ein Erfolg.

Als ein erstes Projekt zur Digitalisierung in der Verwaltung wird die elektronische Personalakte eingeführt. Weitere Projekte befinden sich in Vorbereitung.