Das Präsidium der Universität des Saarlandes hat die Digitalisierung als Themenschwerpunkt in Lehre, Forschung und Verwaltung der Universität definiert. Hierfür wurde eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet, die sich in die nationale und universitäre Entwicklungsplanung einfügt.

Bereits jetzt werden Digitalisierungsprojekte durchgeführt, geplant und vorbereitet:

  • Im Bereich Lehre und Studium arbeitet die Saar-Uni in Kooperation mit den anderen saarländischen Hochschulen an der Einführung eines Campus-Management-Systems, welches das Studierenden-, Lehrveranstaltungs- und Prüfungsmanagement (Student Life Cycle Management) abdecken wird.
  • Des Weiteren wird eine zentrale Lehr- und Lernplattform erstellt und ab 2019 angeboten.
  • Im Bereich der Verwaltung wurde die elektronische Personalakte eingeführt. Dieses Projekt wird zur Zeit evaluiert und weiter ausgebaut.
  • Das zentrale Identity- and Accessmanagementsystem (IAM) wird zur Zeit evaluiert und soll im kommenden Jahr für die Digitalisierung an der Saar-Uni fit gemacht werden.
  • Die Homepage der Saar-Uni wird zur Zeit neu gestaltet.
  • Ein neues Intranet wird zur Zeit geplant.

 

An dieser Stelle werden in Zukunft Informationen zum Fortschritt der Digitalisierung an der Saar-Uni veröffentlicht.