ESA-Astronaut Matthias Maurer hat an der Universität des Saarlandes Materialwissenschaft studiert und betreut derzeit Forschungsprojekte der Saar-Universität auf der Weltraumstation ISS. Am 26. Januar wird er in einer 20-minütigen Live-Schalte von seiner wissenschaftlichen Arbeit berichten. Als Begleitprogramm gibt es Vorträge zur saarländischen Weltraumforschung sowie Präsentationen der Deutschen Luft- und Raumfahrtbehörde und ESA. Das Programm wird in der Aula der Universität des Saarlandes aufgezeichnet und von 14:00 bis 16:15 Uhr unter folgendem Link über den YouTube-Kanal der Universität live gestreamt. Im Anschluss ist das Programm hier auch als Video abrufbar:

Livestream auf YouTube

Programm
mehr
Matthias Maurer und die Universität des Saarlandes
mehr
Weltraumforschung an der Universität des Saarlandes

Neuartige Oberflächen, die Bakterien abwehren, Maßnahmen gegen die Veränderung von Muskeln und Knochen in der Schwerelosigkeit und ein Mini-Satellit im Weltall

mehr
ESA-Astronaut Maurer im All
mehr