07.12.2017 Keynote und Workshop "Tablets im Experimentalunterricht I: EXPlainistry! Explain Experiments in Chemistry - neue Wege zur Dokumentation und Auswertung von Experimenten mithilfe digitaler Medien" (Diagnostik zur individuellen Förderung). LPM Lehrerfortbildung der Didaktik der Chemie UdS – Saarbrücken (LPM-Nr.: A5.163-1878/1)
(Didaktik der Chemie: AR Dr. Johannes Huwer)

 

07.12.2017 Keynote und Workshop "Tablets im Experimentalunterricht II: Das Tablet als Lernbegleiter- Mehrwert von digitalen, interaktiven Unterrichtsmaterialien für den Chemieunterricht bei der individuellen Förderung nutzen! - LPM Lehrerfortbildung der Didaktik der Chemie UdS – Saarbrücken (LPM-Nr.: A5.163-1878/2)
(Didaktik der Chemie: AR Dr. Johannes Huwer)

 

16.10.2017 Keynote und Workshop "Diversität & Heterogenität im Chemieunterricht" Lehrerfortbildung der Arbeitsgruppe für Didaktik der Chemie an der UdS in Saarbrücken (LPM-Nr.: A5.163-0378)
(Didaktik der Chemie: AR Dr. Johannes Huwer)

25.10.2017 Keynote "CaF2 – Chemie als Fremdsprache?" auf der MNU-Jahrestagung am Landesinsitut für Pädagogik und Medien (LPM-Nr.: A5.151-0178/1-2)

(Didaktik der Chemie: Thomas Ullinger & AR Dr. Johannes Huwer)

 

22.11.2017 - internes Projekttreffen zum aktuellen Projektstand 
(Leitung: Dr. Laura Dörrenbächer & Dr. Lisa Stark)

 

Wintersemester 2017/2018: Kolloquium der Bildungswissenschaften

Alle Interessierten sind eingeladen am Kolloquium teilzunehmen. >>weitere Informationen<<

 

11/12.10.2017 Teilnahme an der QLB Netzwerktagung in Bonn

 

04.10.2017: Keynote und Workshop: "Potentiale des individuellen Lernens mit dem iPad" auf der Lehrerfortbildung in Obermachtal. 
(Didaktik der Chemie: AR Dr. Johannes Huwer)

20.09.2017: Keynote: "Diversität nutzen! mithilfe digitaler Medien im  Experimentalunterricht" auf der RedNET Akademie in Mainz am 20.09.2017
(Didaktik der Chemie: AR Dr. Johannes Huwer)

13.09.2017: Keynote: "Verbesserung der Lehramtsausbildung durch vernetzte Schülerlabore am Beispiel SaLUt." auf dem GDCh-Wissen­schafts­forum in Berlin am 13.09.2017
(Didaktik der Chemie: AR Dr. Johannes Huwer)

12.09.2017: Keynote: "Tablets beim Forschenden Experimentieren in Schule und Schülerlabor" auf dem GDCh-Wissen­schafts­forum in Berlin (LPM-Nr.: A5.163-0878)
(Didaktik der Chemie: AR Dr. Johannes Huwer)

 

14.07.2017: 5th World Conference on Pluricentric Languages and their Non-Dominant Varieties. Models of Pluricentricity: Nation, space and language 

(Fabienne Klos, Sydney Müller, „¡Oye Siri! Pluricentricity in New Media”)

 

13.07.2017 - interner Projektworkshop zum aktuellen Projektstand

(Leitung: Dr. Laura Dörrenbächer & Dr. Lisa Stark)
 

 

24.06.2017: Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes, Infostand SaLut / ISM

 

21.06.2017: Workshop zum sprachenübergreifenden Lernen mit zwei 11. Klassen des Oberstufengymnasiums Dr.-Walter-Bruch-Schule, Fabienne Klos

 

20.-23.06.2017: Projektwoche sprachenübergreifendes Lernen an der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule Dillingen (Dr. Christina Reissner, Lisa Gaida, Philipp Schwender)

09.06.2017: Interdisziplinäre Tagung – Digitalkulturen in den Geisteswissenschaften


(Fabienne Klos, „SchülerInnen als leitende Ermittler an einem digitalen mehrsprachigen Tatort – Erfahrungen und Perspektiven des Mehrsprachenlernens mit dem iPad“)

07.06.2017: Ringvorlesung „Bunte Einheit im Klassenzimmer? – Herausforderng Heterogenität“ 


(Prof. Dr. Claudia Polzin-Haumann, Prof. Dr. Julia Knopf, Dr. Christina Reissner, Ann-Kristin Müller, Fabienne Klos, Jannick Eckle, Philipp Schwender „Sprachliche Vielfalt fördern, nutzen und gestalten“)

 

18.05.2017 Prof. Dr. Rolf Hempelmann wurde  von der Universität Alexandru Ioan Cuza Iași die Ehrendoktorwürde u.a. für seinen maßgeblichen Beitrag zur Etablierung des Schülerlaborkonzepts verliehen.

 

15.05.2017: Projekttag sprachenübergreifendes Lernen mit einer 10. Klasse des Gymnasiums am Stefansberg, im Lehr-Lern-Atelier, Fabienne Klos

09.05.2017: Eröffnung des Intituts für Sprachen und Mehrsprachigkeit und des Lehr-Lern-Ateliers

(Prof. Dr. Claudia Polzin-Haumann, Prof. Dr. Julia Knopf, Dr. Christina Reissner, Ann-Kristin Müller, Philipp Schwender, Fabienne Klos)

 

Sommersemester 2017: Lernwerkstatt zum selbstregulierten Lernen als Blended-Learning-Seminar im Wahlpflichtmodul des bildungswissenschaftlichen Lehramtsstudiums

 

26.04.2017: Ringvorlesung zum Thema „Bunte Einheit im Klassenzimmer? - Herausforderung Heterogenität" 

Media-Link:   SR-Mediathek

 

27.03 2017: Lehrerfortbildung: Tablets im Experimentalunterricht

(Dr. Johannes Huwer)

 

13.-15.03.2017: 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Heidelberg Deutschland. (Dörrenbächer, L., Russer, L. & Perels, F. (2017, März) Quantifizierung qualitativer Lerntagebuchdaten zur Evaluation eines Selbstregulationstrainings für Studierende.)

 

08.3. - 10.3.17: 39. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (März 2017) Link

 

07.03.2017: 39. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGFS) an der Universität des Saarlandes, Infostand ISM 

 

20. - 24. Februar 2017: Projektwoche sprachenübergreifendes Lernen am Saarpfalzgymnasium Homburg

(Fabienne Klos)

 

01. Februar 2017: 10. Französischlehrertag an der UdS 

(Dr. Christina Reissner, Fabienne Klos, "Sprachliche Vielfalt im Französischunterricht nutzen, fördern und gestalten Link

 

Januar/Februar 2017: Evaluation der Materialien zur Förderung des selbstregulierten Lernens im Rahmen einer Hochschullernwerkstatt



Das Vorhaben SaLUt wird unter dem Förderkennzeichen 01JA1606A im Rahmen der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.