Wintersemester 2019/2020

Start frei für die nächste Runde

Am Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10 Uhr c.t., Geb. B4 1, HS 0.05, werden Inhalte, Veranstaltungen und Dozenten des Schwerpunktbereichs vorgestellt und alle Fragen rund um den Schwerpunkt beantwortet. 

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!


(2 SWS)

Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann

Mi, 16.10.2019: Vorstellung des Schwerpunktbereichs Deutsches und europäisches Privatversicherungsrecht

Mi, 23.10.2019 bis 04.12.2019

jeweils 10 - 12 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.05

Mi, 11.12.2019 bis 05.02.2020

jeweils 08.30 - 10 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.04


Besonderes Versicherungsvertragsrecht I/1: Grundzüge des Personenversicherungsrechts

(1 SWS)

Präsident des Verfassungsgerichtshofes des Saarlandes

Prof. Dr. Roland Rixecker

Mi, 10 - 12 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.05

Beginn: 11.12.2019


Besonderes Versicherungsvertragsrecht I/2: Grundzüge der Haftpflichtversicherung

(1 SWS)

Richter am Oberlandesgericht Dr. Winfried-Thomas Schneider

Termine:

Do, 09.01.2020, 16.00 c.t. - 18.00 Uhr;

Do, 16.01.2020,  

Do, 23.01.2020, 

Do, 30.01.2020 und

Do, 06.02.2020, jeweils 16.00 s.t. - 18.30 Uhr,

jeweils Geb. B4 1, HS 0.05.


(1 SWS) 

Prof. Dr. Roland Michael Beckmann

Mi, 23.10.2019 bis 4.12.2019

jeweils 08.30 - 10 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.04


Klausurenkurs im SPB 8

1. Klausur: Do, 28.11.19, 16 - 19 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.05;

Rückgabe: Do, 12.12.19, 16 - 18 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.05;

2. Klausur: Do, 19.12.19, 16 - 19 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.05;

 die Rückgabe der 2. Klausur erfolgt im Januar 2020.

Der Termin für die 3. Klausur mit Rückgabe folgt in Kürze hier.


Grundzüge der Buchführung und Bilanzierung

(3 SWS)

Prof. Dr. Heinz Kußmaul

Mi, 10 - 14 Uhr, Geb. B4 1, HS 0.06

  

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. jur. Annemarie Matusche-Beckmann

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Privatversicherungsrecht

 

Universität des Saarlandes

Campus C3 1
66123 Saarbrücken

 

versicherungsrecht(at)mx.uni-saarland.de

 

Telefon: +49(0)681/302 3701

             +49(0)681/302 2117


Telefax: +49(0)681/302 6506

             +49(0)681/302 64008