Digitales Arbeiten

Die Universität des Saarlandes hat auf Basis ihrer Digitalisierungsstrategie festgelegt, dass neben Fachverfahren (wie z. B. Moodle) die Digitalisierung im Wesentlichen von drei Kernsystemen unterstützt werden soll: die Software SAP (als ERP und Campus-Management-System), ein Dokumentmanagementsystem (DMS) zur Prozess- und Workflowbearbeitung und zur Archivierung von Akten und Dokumenten sowie Microsoftprodukte für die Zusammenarbeit und Vernetzung.

Arbeiten im Homeoffice

Erreichbarkeit

Ein wichtiger Punkt beim Arbeiten an UdS-externen Standorten oder im Homeoffice ist, die Erreichbarkeit während der Arbeitszeiten zu gewährleisten.

  • Die persönliche Erreichbarkeit für E-Mail und Telefon (Einschalten des E-Mail-Assistenten, Umschalten des Telefons) können Sie selbst einstellen. Informationen zur Telefonie (VoIP) finden Sie auf der Website des HIZ.
  • Die Erreichbarkeit Ihrer Abteilung können Sie über die Website kommunizieren. Fragen Sie Ihren zuständigen Typo3-Redakteur.
Zugriff auf Ihre Daten via VPN

Einen Zugriff auf das Uni-Netzwerk bzw. einen Zugriff auf Ihre lokale Netzwerke erhalten Sie via VPN. Darum kümmern sich die Kolleginnen und Kollegen des Hochschul-Information-Zentrum (HIZ).

Mehr Infos auf https://www.hiz-saarland.de/dienste/vpn/

Informationen zu geänderten Prozesse im UdS-Funktionsbetrieb im Rahmen der Corona-Maßnahmen

Zusammenarbeiten

Um digital zusammenzuarbeiten, können Sie auf Microsoft Teams und auf die hizCloud, der Anfang April 2020 eingeführte undauf Basis des Nextcloud-Systems implementierte Sync&Share Service des HIZ, zugreifen. Beide Tools sind für UdS-Mitarbeiter kostenfrei und mit der HIZ-Kennung nutzbar.

Microsoft Teams 

hizCloud

Neben Microsoft (MS) Teams wird ebenfalls als Campus-Lizenz die aktuellste Version von Office365 ProPlus als lokale Installation (Desktop App) kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Nutzung ist sowohl für die dienstliche als auch für die private Installation und Nutzung lizensiert. Sie finden die Möglichkeit zur Installation auf https://office.com Anmelden können Sie sich dort mit Ihrer UdS-Kennung.

Für alle Mitarbeitenden, deren Computer vom HIZ verwaltet werden, erfolgt die Installation von Office zentral durch das HIZ. Das HIZ wird sich bezüglich der Installation bei Ihnen melden (Info April 2020). Die Installation von Office365 ist für die Nutzung von MS Teams nicht erforderlich und ist ein zusätzliches Angebot.

FAQ "Digitales Arbeiten"

Wir möchten Sie hier unterstützen, in dem wir gestellte Fragen zum Thema "Digitales Arbeiten", die für alle Anwender nützlich sein könnten, plus Antwort hier abbilden.

Weitere Informationen

Hier möchten wir Ihnen begleitende Infos zu den Themen Digitales Arbeiten und Homeoffice anbieten sowie Hinweise aus der Personalabteilung verlinken.

Handreichung Arbeiten im Homeoffice