Hinweise für Studierende

Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus haben sich die Länder auf ein gemeinsames Vorgehen zur Ausgestaltung des Sommersemesters verständigt. Für Sie bedeutet dies: Das Sommersemester 2020 findet statt! Die Ausgestaltung wird jedoch etwas anders aussehen, als wir alle es gewohnt sind. Dabei ist unser Ziel, Rahmenbedingungen zu schaffen, die Ihnen ein möglichst reibungsloses Studium ermöglichen.

Der Lehrbetrieb wurde zum 4. Mai aufgenommen.Standard für Lehrveranstaltungen im gesamten Sommersemester 2020 ist ein Online- bzw. Blended Learning Angebot.

Nur Lehrveranstaltungen, die Präsenz zwingend voraussetzen (z. B. Laborpraktika), können unter der Maßgabe der Einhaltung von Hygienemaßnahmen nach den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Berücksichtigung des Pandemieplans der UdS nach dem 04.05.2020 entsprechend durchgeführt werden.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf LSF über den Stand der Planungen und der konkreten Ausgestaltung der Angebote für das Sommersemester!

Corona-Hilfsfonds für Studierende

Die Universität hat einen Corona-Hilfsfonds für Studierende aufgelegt. Aus dem Fonds können Studierende der Universität des Saarlandes unterstützt werden, die bedingt durch die Corona-Pandemie unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten sind, welche die Weiterführung ihres Studiums gefährdet. Die Universität arbeitet dabei mit dem Studentenwerk im Saarland e.V. und dem AStA eng zusammen.

Weitere Hinweise

Weitere Informationen

Corona-FAQs für Studierende