Was kann ich vor Semesterbeginn an der Uni schon tun?

Bereits vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn gibt es in einigen Fächern Veranstaltungen, die Sie besuchen sollten:

Einführungsveranstaltungen / Orientierungseinheiten

"Einführungsveranstaltungen" oder "Orientierungseinheiten" (OE) sind Veranstaltungen, in denen Erstsemester Informationen erhalten, die den Start ins Studium erleichtern. Der erste Kontakt mit den Lehrenden und der Fachschaft findet oft bei diesen Veranstaltungen statt. Hier können Sie Fragen stellen und Ihre künftigen Kommilitonen kennenlernen. In vielen Fächern gibt es die Veranstaltungen nur vor Beginn des Wintersemesters.

Alle Einführungsveranstaltungen im Überblick

Vorkurse

Für Studiengänge, in denen mathematische Kenntnisse vorausgesetzt werden, gibt es Vorkurse. Sie dienen dazu, die mathematischen Inhalte des künftigen Studienfachs aufzufrischen. Vor Beginn des Wintersemesters werden in der Regel folgende Vorkurse angeboten:


Für Philosophie (Bachelor- und Lehramtsstudiengänge) wird ein Vorkurs angeboten, in dem es vor allem darum geht, was richtiges Argumentieren ist. Der Kurs findet vom 07.10.2019 bis 11.10.2019, täglich von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr, in Gebäude E1 3, Raum SR 107 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sprachkurse

In vielen Studienfächern gelten Sprachanforderungen. Fehlende Sprachkenntnisse können Sie im Laufe des Studiums erwerben. Hierfür bietet das Sprachenzentrum eine große Auswahl an Sprachkursen in modernen Sprachen. Sie können fehlende Sprachkenntnisse aber auch schon vor Vorlesungsbeginn erwerben. Entsprechende Kompaktkurse des Sprachenzentrums finden i.d.R. ab Anfang Oktober bis zum Vorlesungsbeginn statt.

In einigen Studienfächern sind Kenntnisse in Latein oder Griechisch vorgeschrieben. Im Wintersemester werden daher bereits vor Vorlesungsbeginn kostenlose Vorkurse angeboten, die Sie ohne Vorkenntnisse besuchen können.

Informationen zum Vorkurs Latein finden Sie hier.

Informationen zum Griechisch Intensivkurs zur Vorbereitung auf das Graecum finden Sie hier.

In Altgriechisch bietet die Saar-Uni verschiedene Sprachkurse an. Die Altgriechisch- oder „Graecums“-Kurse des Instituts für Klassische Philologie sind von Studierenden in folgenden Studienfächern zu belegen:

- Latein (Lehramt für Sekundarstufe I und II)
- Lateinische Philologie (Bachelor Haupt- und Nebenfach)
- Evangelische Religion (Lehramt für Sekundarstufe I und II)
- Evangelische Theologie (Bachelor Kernbereich sowie Erweitertes Hauptfach)

Studierende der Evangelischen Religion (Lehramt LAB sowie LS1) und der Evangelischen Theologie (Bachelor-Nebenfach) erwerben die erforderlichen Griechischkenntnisse während des Studiums im entsprechenden Teilmodul.

Für Studierende der Katholischen Religion (Lehramt LAB, LS1 sowie LS1+2) sowie der Katholischen Theologie (Bachelor Haupt- und Nebenfach) bietet die Fachrichtung der Katholischen Theologie eigene Griechischkurse semesterbegleitend an.

Führungen durch die Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek

Die Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek (SULB) bietet Führungen durch die Bibliothek mit einer Einführung in die Nutzung an.

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de