Data Science and Artificial Intelligence (B.Sc.)

Das Fach im Überblick

Es gibt kaum einen Bereich, der nicht von Data Science und Künstlicher Intelligenz profitiert: Autonomes Fahren, digitale Sprachassistenten, industrielle Automatisierung, Gaming, Chatbots in Marketing und Medien oder auch Warnsysteme für drohende Umweltkatastrophen und Diagnosesysteme für Krankheiten.

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang "Data Science and Artificial Intelligence", der genau hier ansetzt, startet zum Wintersemester 2019/20 (vorbehaltlich der Zustimmung durch die zuständigen Gremien).

Das Studium basiert auf den Grundpfeilern der Datenanalyse und Automatisierung: von Mathematik und Statistik bis hin zu maschinellem Lernen, Künstlicher Intelligenz, Big Data, Datenmanagement, Modellierung und Simulation oder auch Datenvisualisierung.

Techniken aus ganz unterschiedlichen Disziplinen ergänzen sich, um Daten zu analysieren, Prozesse zu automatisieren und Modelle zu konstruieren und zu verarbeiten, die autonomes Handeln ermöglichen.

Internationaler Forschungsstandort Saarbrücken

Für Studierende und Doktoranden aus der ganzen Welt bietet die Saarbrücker Informatik ein inspirierendes Umfeld. Die breite Palette an Forschungsthemen – von der Computergraphik über die Künstliche Intelligenz bis hin zur Softwaretechnik – spiegelt sich auch in der Lehre wider. Ebenso die enge Verzahnung von Universität und Forschungsinstituten: Neben den Uni-Professoren engagieren sich auch die Direktoren und Nachwuchsforscher der Max-Planck-Institute und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz in der Lehre.

Informatik-Studierende, die eine Karriere in der Industrie anstreben, erhalten in Saarbrücken die wichtigen theoretischen Grundlagen vermittelt. Sie können außerdem schon im Studium an Industrieprojekten mitarbeiten. Für Studierende und Doktoranden, deren Traumziel die Wissenschaft ist, stellt Saarbrücken die ideale Basis dar, um die eigene Forschung voranzutreiben und sich mit Universitäten und Instituten in der ganzen Welt zu vernetzen.

Studienverlauf

Das Studium des sechssemestrigen Bachelorstudiengangs mit dem Abschluss Bachelor of Science B.Sc. und einer Gesamtleistung von 180 CP umfasst Module zu folgenden Teilbereichen:

  • Pflichtmodule aus dem Bereich der mathematischen Grundlagen (27 CP)
  • Pflichtmodule aus dem Bereich der Grundlagen der Informatik (39 CP)
  • Pflichtmodule aus dem spezialisierten Bereich Data Science and Artificial Intelligence (21 CP)
  • Wahlpflichtmodule aus dem Bereich Data Science and Artificial Intelligence. Hierzu gehören Stammvorlesungen  (18 CP), Vertiefungsvorlesungen (12 - 18 CP), Seminar (7 CP) und Projektseminar (9 CP)
  • eine verpflichtende Ringvorlesung (2 CP)
  • freier Wahlpflichtbereich (mind. 8 CP)
  • Module eines Anwendungsfaches (16 CP)
  • Bachelormodul mit dem Bachelor-Seminar (9 CP) sowie der Bachelor-Arbeit (12 CP)
Weiterführende Studiengänge Bewerbung

Die Aufnahme des Bachelorstudiums ist in der Regel im Winter- und im Sommersemester möglich.
Der Bachelorstudiengang unterliegt keinen Zulassungsbeschränkungen, d.h. der Antrag auf Immatrikulation (Einschreibung) ist ohne vorherige Bewerbung online zu stellen:

  • für ein Wintersemester von Anfang August bis Ende September und
  • für ein Sommersemester von Anfang März bis Ende März.

Die Einreichung der Unterlagen ist per Upload unter der im Immatrikulationsantrag aufgeführten URL vorzunehmen. Alle Informationen zur Immatrikulation finden Sie in dem entsprechenden Merkblatt.

Zu beachten: Liegt bei einer Einschreibung in ein höheres Fachsemester ein Fachwechsel vor, ist zusätzlich ein Einstufungsbescheid des Prüfungsseketariats einzureichen.
Für Studieninteressierte mit ausländischer Vorbildung gelten zum Teil abweichende Regelungen.

Studiengangsdokumente Kontakt

Dr. Tanja Breinig
Studienkoordinatorin
Fachrichtung Informatik
Campus Saarbrücken
Geb. E1 3, Zi 2.09
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-58092
breinig(at)cs.uni-sb.de

Homepage

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Qualität in Studium und Lehre

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement Lehre und Studium