Optionalbereich (B.A.)

Der Optionalbereich im Überblick

Der Optionalbereich ist ein fakultatives, interdisziplinäres Ergänzungsfach (24 Credit Points). Hier können die Studierenden der geisteswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge jene Schlüsselkompetenzen erwerben, die über reines Fachwissen hinaus den Aspekt der Berufsbefähigung und der flexiblen Einsatzmöglichkeiten in der Arbeitswelt stärken: Fremdsprachenkenntnisse sowie interkulturelle Kompetenzen, Medienkompetenzen, soziale, kommunikative und kognitive Kompetenzen, Startkompetenzen für die Arbeitswelt sowie Praxisbezüge, europabezogene Kompetenzen und interdisziplinäres wissenschaftliches Arbeiten. Damit haben die Bachelorstudierenden neben ihren Fachstudien die Möglichkeit, zusätzliche Kompetenzprofile zu bilden und v.a. ihr sprachliches und methodisches Können weiter auszubauen.

Der Bachelor-Optionalbereich gliedert sich nach erfolgter Umstrukturierung im Wintersemester 2017/18 nun in einen Pflichtbereich, in dem ein Praktikum und eine dazugehörige Vorbereitungsveranstaltung zu absolvieren sind (6 CP), einen Wahlpflichtbereich, in dem die Studierenden berufsfeldorientierte Kompetenzen erwerben können (6-12 CP) sowie einen Wahlbereich, der verschiedene Kenntnisse vermitteln soll (6-12 CP).

Das Seminarangebot im Bachelor-Optionalbereich überschneidet sich teilweise mit den Zertifikaten der Philosophischen Fakultät. Informationen zu diesen und weiteren Zertifikaten als universitäre Zusatzqualifikationen finden Sie hier.

Bewerbung

Der Optionalbereich unterliegt als Ergänzungsfach im 2-Fächer-Bachelorstudiengang keinen Zulassungsbeschränkungen. Die Aufnahme des Studiums ist aktuell zum Winter- und Sommersemester möglich. Beim Einstieg zum Sommersemester sollten die Studienfachberater und die Beratungseinrichtungen (Kontakte in der rechten Spalte) zur individuellen Studienplanung kontaktiert werden. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Zulassungsbeschränkungen der Bachelorstudiengänge.

Studiengangsdokumente Kontakt

Dr. Stephanie Blum
Campus Saarbrücken
Geb. A5 4, Raum 3.20
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-2203
stephanie.blum(at)uni-saarland.de

Homepage

Zentrale Studienberatung

Campus Saarbrücken
Campus Center, Geb. A4 4, EG
Tel.: 0681 302-3513
studienberatung(at)uni-saarland.de

Zentrale Studienberatung

Qualität in Studium und Lehre

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit hat die Universität des Saarlandes das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen. Seit 2012 trägt sie das Siegel des Akkreditierungsrats.

Qualitätsmanagement Lehre und Studium