Netzwerkarbeit

Alumni der Universität des Saarlandes trifft man nicht nur im Saarland: Auf der ganzen Welt und in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spielen sie eine Rolle. Wer an der Saar-Uni studiert hat, kann von diesem weitgespannten Netzwerk profitieren – sei es bei der Suche nach einer Stelle oder dem Knüpfen von beruflichen Netzwerken.

Die Universitätsgesellschaft des Saarlandes verbindet Wissenschaftler, Studierende und Beschäftigte der Uni mit Ehemaligen (Alumni) und Förderern. Für Absolventen ist eine Mitgliedschaft besonders lohnend, denn Unternehmen nutzen die Uni-Gesellschaft unter anderem dazu, auf zwanglose Weise künftige Nachwuchskräfte kennenzulernen.

GradUS unterstützt Doktoranden dabei, während der Promotion Netzwerke aufzubauen, die für den Start in die Karriere wichtig sind. Darüber hinaus fördert das Programm eine kooperative Promotionskultur an der Universität des Saarlandes, beispielsweise durch die Förderung von transdisziplinären und internationalen Arbeitsgruppen.