12.03.2019

ZF holt 100 Top-Forscher nach Saarbrücken

Saarbrücker Zeitung

Der weltweit tätige Automobilzulieferer ZF hat gestern auf dem Saarbrücker Campus der Saar-Uni ein neues Technologiezentrum für Künstliche Intelligenz und Datensicherheit eröffnet. Ziel sei es, die „konzernweiten Kompetenzen in diesen wichtigen digitalen Schlüsseltechnologien auf ein neues Level“ zu heben, erklärte Vorstandschef Wolf-Henning Scheider.

Den vollständigen Artikel zum Nachlesen finden Sie hier: Saarbrücker Zeitung