19.12.2018

Keime aus der Biotonne gegen multiresistente Keime

SR 1

An der Saar-Uni haben Forscher rausgefunden, wie Bakterien ein bestimmtes Antibiotikum ausschalten. Diese Bakterien, die helfen multiresistente Keime zu töten, die können überall sein: Gartenboden, Komposter oder in der Biotonne. Das ist ein Durchbruch in der Forschung, denn das zeigt, wie multiresistente Keime entstehen. Die sind ein Riesenproblem in der Medizin.

Der Hörfunkbeitrag kann hier angehört werden.