Mittwoch, 16. Mai 2018

Veranstaltungen rund um "Eine Uni – ein Buch"

Die Universität des Saarlandes gehört zu den diesjährigen Preisträgern der Initiative "Eine Uni – ein Buch" des Stifterverbandes und der Klaus Tschira-Stiftung in Zusammenarbeit mit der ZEIT. Ausgewählt wurde das Buch "Selbstbesinnung und Selbstkritik" von Herbert Wehner (entstanden 1943/44), das mit Bezug auf die aktuelle gesellschaftliche und politische Situation in Deutschland und die Zukunft der Demokratie gelesen und diskutiert werden soll.

Alle Beschäftigten der Saar-Uni sind zu den Veranstaltungen rund um "Eine Uni – ein Buch" eingeladen. Das Programm und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite.