Dienstag, 11. September 2018

Festsymposium anlässlich des 60. Geburtstags von Professor Randolf Hanke

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums in der Aula der Universität des Saarlandes feiert das Fraunhofer IZFP am 11. September 2018 den 60. Geburtstag seines Institutsleiters.


Zu den Festrednern zählen neben dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans auch der Präsident der Universität des Saarlandes, Prof. Manfred Schmitt sowie Prof. Ralf Wehrspohn, designierter Vorsitzender des Fraunhofer-Verbunds Werkstoffe, Bauteile – MATERIALS, Dr. Matthias Purschke, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung, Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland sowie Dr. Uwe Ewert, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM).

Seit 2013 leitet Prof. Hanke das Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP in Saarbrücken sowie den Bereich Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT des Fraunhofer IIS in Fürth. Darüber hinaus ist er Inhaber des Lehrstuhls für Röntgenmikroskopie an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Mit Professor Hanke steht ein Mann an der Spitze des Fraunhofer IZFP, der in Saarbrücken und in Fürth einen Standort internationaler wissenschaftlicher Exzellenz aufgebaut hat.