Dienstag, 20. November 2018

Fortbildungsveranstaltung für Lehrer: „Tag der Schülerlabore“ auf dem Campus der Universität

20. November von 9 bis 16 Uhr in der Aula der Universität

Am Dienstag, 20. November 2018, findet auf dem Saarbrücker Campus von 9 bis 16 Uhr wieder der „Tag der Schülerlabore“ statt. Er richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, Referendare und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Fächer. Auf dem Programm stehen Vorträge sowie Workshops in den Schülerlaboren und Lernwerkstätten der Universität des Saarlandes. Der „Tag der Schülerlabore“ beginnt um 9 Uhr in der Aula (Geb. A3 3). Eine Anmeldung ist bis zum 12. November über das LPM-Portal www.lpm.uni-sb.de möglich (Veranstaltung A5.151-0289).

In insgesamt drei Vorträgen geht es am Vormittag um „Schülerlabore und Lernwerkstätten als Teil der Qualitätsoffensive Lehrerbildung im Saarland“, um „Geisteswissenschaften im Schülerlabor“ sowie um das Thema „Experimentieren mit dem Smartphone“.

Nachmittags können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Schülerlabore der Universität kennenlernen: Zur Auswahl stehen die Schülerlabore für den MINT-Bereich, unter anderem für die Fächer Chemie, System Engineering und Materialwissenschaft, sowie das Grundschullabor für Offenes Experimentieren. Darüber hinaus finden Workshops in den geisteswissenschaftlichen Lernwerkstätten statt, unter anderem zum selbstregulierten Lernen, zum Thema Hochbegabung oder zum Experimentieren mit Sprachen.

Programm und Anmeldung unter: www.lpm.uni-sb.de (Nummer A5.151-0289)

Mittagessen, Kaffee und Getränke werden gestellt. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es in den Parkhäusern der Universität.

Kontakt:
Dagmar Weber
Universität des Saarlandes, Schulbüro
Tel: +49 681 302-3575
E-Mail: schulbuero@uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/schueler