17.04.2013

Geschlechterforschung ist Thema einer öffentlichen Ringvorlesung an der Saar-Uni

von 18 bis 20 Uhr in Gebäude B3 1, Hörsaal III


Eine Ringvorlesung mit dem Thema „Gender überall?! Einführung in die interdisziplinäre Geschlechterforschung“ bietet die Universität des Saarlandes in diesem Sommersemester an. Referentinnen und Referenten ganz unterschiedlicher Disziplinen werden hierzu ab dem 17. April an insgesamt elf Terminen sprechen. Die öffentlichen Vorträge finden immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr in Gebäude B3 1, Hörsaal III (0.12), statt.

Beim ersten Vortrag am 17. April referiert Susanne Kleinert, Professorin für Romanische Philologie der Saar-Universität, über den Umgang zeitgenössischer italienischer Autorinnen mit Geschlechterstereotypen.

Ist Feminismus out, und sind wir in postfeministischen Zeiten nicht längst alle gleichberechtigt? – Dass Feminismus nicht nur für Frauen interessant ist und durchaus sexy sein kann, macht die Ringvorlesung „Gender überall!? Einführung in die interdisziplinäre Geschlechterforschung“ deutlich. Dabei zeigen Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Fachbereichen, dass die Geschlechterforschung je nach Disziplin ganz unterschiedliche Aspekte beleuchtet. Basierend auf neuesten Erkenntnissen aus der feministischen Theorie, den Gender Studies sowie den Queer und Trans Studies geben die Expertinnen und Experten Einblicke in aktuelle Forschungen der Geistes-, Kultur-, Sozial- und Naturwissenschaften. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch eine Reihe prominenter internationaler Gender-Forscherinnen an die Saar-Uni kommen, so werden zum Beispiel die Biologie-Professorin Sigrid Schmitz von der Universität Wien und die Theologie-Professorin Monika Jakobs von der Universität Luzern Vorträge halten.

Organisiert wird die Ringvorlesung im Rahmen der Vorlesungsreihe „CampusLektüren“ vom Koordinator des Optionalbereich der Philosophischen Fakultäten Dominik Schmitt, dem Lehrstuhl „Nordamerikanische Literaturen und Kulturen“ von Prof. Astrid M. Fellner sowie von Prof. Anne Conrad (Institut für Katholische Theologie).

Link: www.uni-saarland.de/page/gender/aktuelles/lehrveranstaltungen-sose-2013.html

Kontakt:
Dominik Schmitt, M. A.
Tel.: 0681 302-2203
E-Mail: d.schmitt@mx.uni-saarland.de