21.09.2016

Prof. Tobias Hartmann über Demenzprävention: "Den Mut haben früher zum Arzt zu gehen"

SR 2 - KulturRadio

Bei der bis heute unheilbaren Krankheit Alzheimer sterben Hirnzellen ab, das Gedächtnis geht verloren, das Wesen eines Menschen verändert sich. Auch noch mehr als 100 Jahre nach ihrer Entdeckung gibt es noch keine Heilung für die Krankheit. SR 2 hat im Zuge des Weltalzheimertags mit Prof. Tobias Hartmann über vielversprechende vorbeugende Maßnahmen gesprochen. Er ist der wissenschaftliche Direktor des Deutschen Institut für Demenzprävention der Universität des Saarlandes. 

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier:sr.de