02.08.2010

Goldhoffnung Harting: "Ich bin halt der Böse"

spiegel.de


Er provoziert, teilt aus, schreckt vor keinem Duell zurück. Diskuswerfer Robert Harting ist Deutschlands große Goldhoffnung bei der Leichtathletik-EM in Barcelona. Seine raue Art bekamen selbst Dopingopfer zu spüren - doch der 25-Jährige hat auch ganz andere Seiten. (...)
Nachdem Harting wegen der Dopingopfer-Geschichte in die Kritik geraten war, bekam der Sportsoziologe von der Uni Saarbrücken noch einen Job: Er war der Harting-Erklärer.

 

Den gesamten Artikel finden Sie hier:Spiegel Online